Java

Grundkurs Konfigurationsmanagement: Ansible für Java-Entwickler

Das automatisierte Konfigurieren von Servern ist dank Orchestrierungswerkzeuge wie Puppet und Chef heute kein Problem mehr. Doch eignen sich diese Werkzeuge wenig für die regelmäßige Softwareverteilung von typischen Java-Webapplikationen. Ansible hat dieses Problem erkannt und liefert Lösungen für das Konfigurationsmanagement und für die Softwareverteilung aus einer Hand. In ihrer Session von der W-JAX 2017 erklärt Sandra Parsick, freiberufliche Softwareentwicklerin und Consultant, am Beispiel einer Infrastruktur für eine Java-Webapplikation die Funktionsweise von Ansible.

Performancemessungen: Der JIT-Compiler und sein Einfluss auf Messergebnisse

Die Ablaufperformance unserer Software ist wichtig. Deshalb wird immer wieder versucht, die Performance von Software zu messen, zu vergleichen und idealerweise vorherzusagen. Das ist aber extrem schwierig und sehr fehlerbehaftet. In dieser Session von der W-JAX 2017 zeigt Angelika Langer, Trainerin und Consultant, warum Performancemessungen so schwierig sind und was man tun kann, um typische Fehler zu vermeiden.

Mercurial oder Git als VCS für Java 12? „Ich denke es wäre großartig, Git anstelle von Mercurial zu nutzen“

Traditionell läuft die Versionskontrolle für das Java Development Kit (JDK) über Mercurial. Das neue Projekt Skara wurde ins Leben gerufen, um möglicherweise bessere Alternativen zu dem bislang verwendeten SCM-System zu finden. Doch ist dies wirklich eine gute Idee? Wir sprachen mit Java Champion Stephen Colebourne über die aktuelle Diskussion um den Wechsel.

Serverless glücklich mit Project Fn, Istio 1.0 & Extreme Java – Unsere Top-Themen der Woche

Wer braucht schon Server um glücklich zu sein? Nutzer des Fn Project von Oracle sicher nicht. Naja, wie das in Sachen Serverless ist, stimmt das natürlich nicht ganz. Aber Entwickler sollen sich so endlich auf das Wesentliche, das Coden, konzentrieren können. In seiner neuen Serie gibt Sven Ruppert eine Einführung in Oracles Container-natives Serverless Framework. Freunde von Microservices konnten sich ebenfalls in der letzten Woche freuen: Istio 1.0 erreichte die lang ersehnte Produktionsreife. Was in der vergangenen Woche noch spannend war, erfahrt ihr wie immer in unserem Wochenrückblick.

Mercurial oder Git als VCS für Java 12? „Der Umstieg auf ein anderes VCS hätte auf den Workflow wenig Auswirkungen“

Traditionell läuft die Versionskontrolle für das Java Development Kit (JDK) über Mercurial. Das neue Projekt Skara wurde ins Leben gerufen, um möglicherweise bessere Alternativen zu dem bislang verwendeten SCM-System zu finden. Doch ist dies wirklich eine gute Idee? Wir sprachen mit Patrick Reinhart, OpenJDK Author und führendes Mitglied der Adopt-OpenJDK-Initiative, über die aktuelle Diskussion um den Wechsel.

Monolithen, Microservices, Meecrowave – Top 10 der beliebtesten Themen im Juli

Wer wäre jetzt nicht gerne der Fotograf unseres Beitragsbildes? Eben. Aber vielleicht haben einige unserer Leser ja Glück und können sich die Top 10 der Beiträge auf JAXenter nun am Pool mit einem kühlen Drink in der Hand zu Gemüte führen. Zu wünschen wäre es jedenfalls, denn bei den heißen Themen kann man eine Abkühlung sicher gut gebrauchen. Von kreativen Wegen, Docker Images zu bauen, über den möglichen Umzug von Java auf ein neues SCM bis hin zum Forever Alone Programming hatte der Juli einiges zu bieten. Ganz oben auf dem Podest stand im Juli allerdings ein Grundsatzthema…

Extreme Java: „try-with-resource“ in Plain Java

Vor ein paar Monaten hat ein Teilnehmer unseres Kurses „Refactoring to Java 8 Streams“ diese Frage gestellt: Warum fügt try-with-resource keine unterdrückte NullPointerException hinzu, wenn die in try() deklarierte Ressource null ist? Eine interessante Frage. Als ich nach einer Antwort gesucht habe, ist mir etwas klar geworden.

Java 12 auf Git? Projekt Skara sucht nach Alternativen für Mercurial

Die Frage nach dem perfekten Versionskontrollsystem kennt viele Antworten. Für das Java Development Kit (JDK) lautete die Antwort bislang immer Mercurial. Dies könnte sich nun ändern: Im neuen Projekt Skara soll die Frage geklärt werden, ob es eine bessere Alternative für das bislang verwendete SCM-System gibt. Die einzig wirklich in Frage kommende Alternative scheint aber bereits gefunden zu sein…

Soteria: Heilsbringer für die Sicherheit von Java EE?

Mit dem Java-EE-8-Release im letzten Jahr kam nur wenig komplett Neues auf den Tisch der Enterprise-Spezifikation. Das Java EE Security API unter dem JSR-375 ist eine dieser Neuheiten. Security ist erfahrungsgemäß ein Thema, mit dem sich nur wenige Entwickler gerne intensiv und ausführlich auseinandersetzen, gab es in der Java-EE-Spezifikation in den letzten Jahren doch keinen einheitlichen Standard für die Plattform an sich.

Die Nashorn JavaScript Engine vor dem Aus: „Rhino könnte dadurch wieder wichtiger werden“

Ob es uns passt oder nicht, die Nashorn JavaScript Engine wird wohl auf kurz oder lang aus dem JDK verschwinden. In JDK 11 soll sie zunächst als deprecated, also „zum Abschuss freigegeben“, markiert werden. Diese Nachricht hat sich wie ein Lauffeuer in der Community verbreitet. Aber was ist die Folge dieser Ankündigung? Welche Alternativen gibt es? Sollte jemand das Projekt Nashorn übernehmen? Wir haben mit David P. Caldwell über diese Fragen gesprochen.

Java 11 Rampdown Phase 1, Sprachassistenten und New Work – Unsere Top-Themen der Woche

Geht man nach dem Gefühl, das der Hype um die Sprachassistenten wie Siri, Cortana, Alexa und Google Assistant hervorruft, könnte man den Eindruck bekommen, dass große Teile der Bevölkerung auf kurz oder lang das Schreiben komplett verlernen werden. Ganz so weit ist es dann allerdings doch noch nicht, wie unser Fachartikel zur Thematik beweist. Außerdem ging in der letzten Woche Java 11 in die obligatorische Rampdown Phase ein, wir haben uns angesehen, welche Features uns im nächsten Release der Programmiersprache erwarten.

openHAB, GitHub & Eclipse Photon – Top 10 der beliebtesten Themen im Juni

Urlaub ist etwas Grandioses. Was gibt es Schöneres, als sich mit einem schönen Schmöker an den Strand oder ins Schwimmbad zu legen? Eben. Lektüre in digitaler Form gab es auf JAXenter im Juni auch wieder reichlich: Wir haben die meistgeklickten Beiträge auf JAXenter zusammengetragen und für unsere Leser die Top 10 herausgearbeitet. Wer schaffte es im Juni wohl auf das Siegertreppchen – GitHub, openHAB, Eclipse Photon?

H2020-Projekt „AGILE-IoT“, JEP 335 & Machine Learning – unsere Top-Themen der Woche

Die Witze über Roboter und Künstliche Intelligenzen, die die Menschheit ausrotten, haben alle schon einen Bart. Ernsthafter setzte man sich in der vergangenen Woche auf der Machine Learning Conference 2018 in München mit der Thematik auseinander, wir haben die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Außerdem blies Oracle offiziell zur Nashorn-Jagd und die Forscher aus dem H2020-Projekt „AGILE-IoT“ haben ihre Forschungsergebnisse mit uns geteilt.

Womit machen wir’s denn nun? MVC 1.0 als alternative Webtechnologie

Es gibt kaum ein Thema, das im Enterprise-Umfeld so umstritten ist wie die Wahl des richtigen Webframeworks. Die perfekte Universallösung gibt es wie so oft nicht, und Unwissenheit über Vor- und Nachteile verschiedener Ansätze führt häufig zu folgenschweren Fehlentscheidungen. In seiner Session von der W-JAX 2017 gibt Sven Kölpin, Enterprise-Entwickler, Speaker und Autor bei der OPEN KNOWLEDGE GmbH, einen praxisnahen Überblick zu existierenden Ansätzen für MVC-Webframeworks im Java-Umfeld.