#Java

Neues Quickvote: Welche Java-Version nutzen Sie?

Java 9 steht in den Startlöchern. Das Release soll bekanntlich am 27. Juli 2017 stattfinden. Doch wie schnell die neue Java-Version tatsächlich in den Unternehmen ankommen wird, steht auf einem anderen Blatt. Wie sieht aktuell die Verteilung der eingesetzten Java-Versionen aus?

JVM-Sprache Processing: die Einstiegsdroge ins Coden für Designer [Pirates of the JVM]

Nach den zahlreichen Segelturns auf den Weltmeeren der JVM wird es Zeit, die Segel zu streichen. Und das meinen wir in diesem Fall wörtlich. Die Pirates of the JVM landen für die dringenden optischen Nachbesserungen auf der Insel Processing. Der berühmte Designer Ben Fry entwickelte den Java-Dialekt als Sprache für das Erlernen des Programmierens im Kontext der visuellen Künste.

Java 9 ante portas: So wird das Projekt fit für JDK 9

Läuft alles nach Plan, wird Java 9 in wenigen Wochen offiziell veröffentlicht. Immer mehr Entwickler probieren aktuell aus, wie sich ihr Code mit den verfügbaren Early-Access-Builds von JDK 9 erstellen und laufen lässt. In der Paneldiskussion von der JAX 2017 sprechen Rémi Forax, Uwe Schindler, Robert Scholte und Dalibor Topic über ihre Erfahrungen im Einsatz des neuen JDKs.

IntelliJ IDEA 2017.2 EAP: Aktueller Build mit neuen Features für Java 9 und verbesserter Control-Flow-Analyse

Für die beliebte Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA 2017.1 sind mittlerweile zwei Updates erschienen, das dritte ist in der Pipeline und als EAP-Version verfügbar. Doch in den diesjährigen Sommermonaten steht im Hause JetBrains alles im Zeichen des nächsten Major Releases, IntelliJ IDEA 2017.2, für das nun die zweite Vorabversion verfügbar ist. Wir haben uns angesehen, was das neue Update im Gepäck hat.

Java Flight Recorder – So funktioniert das Java Profiling Tool

Der Java Flight Recorder ist mit einem echten Flugdatenschreiber vergleichbar. Die auf ihm gespeicherten Informationen werden wichtig, wenn etwas schief gelaufen ist. Mit seiner einheitlichen Datenbasis hilft der Flight Recorder außerdem Administratoren und Entwicklern dabei, gemeinsam an Problemlösungen zu arbeiten und Konflikte besser und schneller bewältigen zu können.

Eclipse Oxygen: Siebter Milestone von Version 4.7 verfügbar

Der Release Train für Eclipse Oxygen erreicht fahrplanmäßig den siebten Meilenstein. Im Fokus standen diesmal erneut optische Anpassungen und Verbesserungen im Bereich User Experience (UX). Durch neue Buttons innerhalb der Entwicklungsumgebung wird die Bedienung erleichtert und neue CSS-Optionen ermöglichen ein konsistenteres Design.

JavaFX für Web-Frontends? jpro macht’s möglich

Sind Sie es auch leid, für Ihre Web-Frontends JavaScript zu nutzen? Geht es Ihnen auf den Geist, JavaFX nur via Plug-in einsetzen zu können? Tobias Bley ging es auch so. Doch mit jpro, das er auf der JAX 2017 vorstellte, gibt es endlich eine Möglichkeit, JavaFX-Anwendungen ohne nötiges Java-Plug-in im Browser auszuführen. Im Interview erklärt er, wie jpro genau funktioniert und wie es um die Zukunft von JavaFX bestellt ist.

Microservices, Container, Serverless – brauchen wir da überhaupt noch Java EE?

Microservices, Container, Serverless – die Entwicklung in der digitalen Welt geht immer rasanter vonstatten. Die Frage, ob wir klassische Technologien wie Java EE in „Cloud-native“-Zeiten überhaupt noch brauchen, wird immer häufiger gestellt. Im Interview spricht JAX-Speaker Anatole Tresch über den Kontext, in dem Java und Java EE ursprünglich entstanden sind, und ob dieser Kontext so heute noch gegeben ist.

Advanced JPA: Persistenztricks für Fortgeschrittene

Aus diversen Projekterfahrungen haben sich beim Einsatz des Java Persistence API für die Entwicklung von Applikationen einige Best Practices herauskristallisiert, die sich als äußerst nützlich erwiesen haben. Die Erweiterung des DAO-Patterns, ein weiterführendes Konzept zum Schreiben von Testfällen und die Möglichkeit, mit Entitätsobjekten eine Vererbung abzubilden, sind Punkte, die an dieser Stelle diskutiert werden.

„Write once, run anywhere“ – Cross-Plattform-Anwendungen mit Angular, Cordova und Electron

„Write once, run anywhere“ – dieses Motto hatten sich die Urväter von Java einst auf ihre Flaggen geschrieben. Dass der Versuch, dies zu bewerkstelligen, scheiterte, hat Entwickler nicht davon abgehalten, weiter davon zu träumen. In seiner W-JAX-Session zeigt unser Speaker Christian Weyer, wie man mit Tools wie Cordova und Electron in Angular echte Anwendungen für alle relevanten Plattformen und Devicegrößen bauen kann.

Lux: der perfekte Mix aus Haskell und Clojure [Pirates of the JVM]

Die schönsten Sonnenaufgänge in der Welt der Pirates of the JVM kann man auf der Insel Lux beobachten. Doch Vorsicht! Freibeuter, die sich im Besitz des einzig wahren Programmierkodexes wähnen, sind hier nicht gern gesehen, sagt Lux-Entdecker Eduardo Julian. Was Abenteurer sonst noch auf der Insel erwartet, und wie man Lux erfolgreich erforscht, hat er für uns zusammengefasst.

JUG Alert: Java 9, Project Jigsaw & die aktuellen Termine

Betrachtet man sich die Talks bei den JUGs in den kommenden zwei Wochen, sieht man eine recht deutliche Gewichtung: Java 9 und das Projekt Jigsaw werfen ihre Schatten voraus. Wegen der nahenden Veröffentlichung der neuen Java-Version beschäftigen sich viele Speaker logischerweise mit diesen Themen. Doch die JVM wird von vielen Sprachen genutzt, nicht nur von Java. Zur Übersicht haben wir eine Land- bzw. Schatzkarte erstellt – mit deren Hilfe man nun auch fantastische Gewinne finden kann.