Suche
Java

Machine Learning für Java: Deeplearning4j landet bei der Eclipse Foundation

Machine Learning ist eines der Trendthemen schlechthin. Während viele ML-Projekte die Programmiersprache Python nutzen, ist eine Unterstützung für Java bislang eher rar gesät. Doch das könnte sich bald ändern: Das Projekt Deeplearning4j stellt weitreichende Deep-Learning-Funktionalitäten für Java zur Verfügung und hat das Potenzial, sich unter dem Dach der Eclipse Foundation zu einem Magneten für angegliederte ML-Libraries und Tools zu entwickeln. Chris Nicholson, CEO von Skymind und Schöpfer von Deeplearning4j, stellt in diesem Artikel das Deeplearning4j-Ökosystem vor.

Eclipse Weekly: Deeplearning4j, EE4J & der Tipp der Woche

Über ein dröges Jahr kann sich die Eclipse Foundation 2017 sicher nicht beschweren. Viele interessante Projekte sind dabei, Wurzeln zu schlagen, zu blühen und zu gedeihen. Das derzeit wichtigste Projekt ist sicher EE4J, bzw. Java EE, weshalb ein Status-Update diese Woche nötig ist. Die Community und das Eclipse-Universum wachsen allerdings auch abseits davon: Einer der interessantesten Neuankömmlinge ist das Projekt Deeplearning4j. Und natürlich gibt es wieder den Eclipse-Tipp der Woche.

Java 9: Erweiterungen in der Klasse „LocalDate“

Das kürzlich erschienene Java 9 besteht aus mehr als nur Modulen und dem Projekt Jigsaw. Über 90 sogenannte JEPs (JDK Enhancement Proposals) sind Teil von Version 9 des Java Development Kits. Im fünften Teil seiner Serie zu Java 9 stellt Michael Inden, Oracle-zertifizierter Java-Entwickler, einige mit JDK 9 eingeführte Erweiterungen der Klasse LocalDate vor, die nicht Teil eines JEPs sind.

Java 10 (?), W-JAX 2017 und die Freiberufler in der IT

Letzte Woche hieß es nicht für uns Redakteure: Willkommen bei W-JAX-Wahnsinn. Neben uns tummelte sich auf der Konferenz auch eine erfreulich große Zahl an Speakern und Teilnehmern. Mitten im Trubel erreichte uns dann noch die Nachricht, dass Oracle sich nun möglicherweise doch von Java 18.3 verabschieden könnte. Java 10 ist wieder im Gespräch – ist Nomen am Ende vielleicht doch Omen?

Java 10 – Jetzt also doch?!

Eine Patentlösung wird es in der andauernden Diskussion um die jeweiligen Namen zukünftiger Java Releases wohl nicht geben, irgendwer ist immer unzufrieden. Dennoch scheint es so, als wolle Oracle nun doch grob das aktuelle Namensschema beibehalten. Wird also die nächste Version, die bereits für März 2018 geplant ist, Java 10 heißen? Wir haben uns den aktuellen Stand der Dinge einmal angesehen.

Java 9: Erweiterungen der Klasse „Optional<T>“

Das kürzlich erschienene Java 9 besteht aus mehr als nur Modulen und dem Projekt Jigsaw. Über 90 sogenannte JEPs (JDK Enhancement Proposals) sind Teil von Version 9 des Java Development Kits. Im vierten Teil seiner Serie zu Java 9 stellt Michael Inden, Oracle-zertifizierter Java-Entwickler, einige mit JDK 9 eingeführte Erweiterungen der Klasse Optional<T> vor, die nicht Teil eines JEPs sind.

Java 9: Erweiterungen für das Stream-API

Das kürzlich erschienene Java 9 besteht aus mehr als nur Modulen und dem Projekt Jigsaw. Über 90 sogenannte JEPs (JDK Enhancement Proposals) sind Teil von Version 9 des Java Development Kits. Im dritten Teil seiner Serie zu Java 9 stellt Michael Inden, Oracle-zertifizierter Java-Entwickler, einige mit JDK 9 eingeführte Erweiterungen des Stream-APIs vor, die nicht Teil eines JEPs sind.

„Jigsaw wird nicht wichtig sein – wir haben bereits Maven und OSGi“

Oracle kündigte vor kurzem die allgemeine Verfügbarkeit von Java SE 9 an. Obwohl das neue JDK mehr als 150 neue Features zu bieten hat, ist der Star des Releases das Java Platform Module System – auch bekannt als Project Jigsaw. Wir haben uns mit Lukas Eder, Gründer und Leiter des R&D bei der Data Geekery GmbH (der Firma hinter JOOQ), über seine favorisierten Java-9-Features, über ausgelassene Features, über Project Jigsaw und über das neue Versionsnummerierungsschema unterhalten.

JEP 102 & JEP 269: API-Erweiterungen für Java 9

Das kürzlich erschienene Java 9 besteht aus mehr als nur Modulen und dem Projekt Jigsaw. Über 90 sogenannte JEPs (JDK Enhancement Proposals) sind Teil von Version 9 des Java Development Kits. Im zweiten Teil seiner Serie zu Java 9 stellt Michael Inden, Oracle-zertifizierter Java-Entwickler, einige mit JDK 9 eingeführte API-Erweiterungen vor.

So könnte der Zeitplan für JDK 18.3 aussehen

Mark Reinhold, Chief Architect der Java-Plattform bei Oracle, hat einen möglichen Zeitplan für JDK 18.3 vorgelegt. Die Definitionen der Meilensteine bleiben dabei die gleichen wie bei JDK 8, aber es wird keinen Meilenstein „Feature complete“ geben.

Java 9 Release: „Jigsaw liefert den dringend benötigten Sicherheitsgurt für Java“

Oracle veröffentlichte vor Kurzem nach langen Jahren des Wartens endlich Java 9. Obwohl über 150 neue Features inbegriffen sind, redet die Community vor allem über ein ganz bestimmtes: Project Jigsaw, das Modulsystem für die Java-Plattform. Marcus Biel, Software Craftsman, CleanCode Evangelist und Mitglied des JCP, spricht im Interview mit uns über die Features, die ihm in Java 9 am besten gefallen und welche er nach wie vor schmerzlich vermisst. Auch auf die Frage, wie er das geplante Schema für die zukünftigen Versionsnummern von Java findet, gibt er Antwort.

JUnit 5: So bastelt man seine eigene Test-Engine

JUnit 5 ist nicht nur der offizielle Nachfolger von JUnit, sondern stellt darüber hinaus eine Plattform zur Verfügung, in die sich andere Testframeworks einklinken können und dadurch automatisch den Support von IDEs und Build-Werkzeugen erben. In ihrer Session von der JAX 2017 stellen Johannes Link und Matthias Merdes diesen ungewöhnlichen Aspekt von JUnit 5 anhand unterschiedlicher Beispiele vor.

„Java EE muss als Standard neuen Technologien konservativ gegenüberstehen“

Java EE 8 ist da! Einer der Gründe, warum dieses Release etwas Besonderes ist, hat mit dessen Zukunft zu tun – von nun an wird Java EE nämlich unter der Leitung der Eclipse Foundation stehen, das Top-Level-Projekt EE4J wurde für diesen Zweck bereits gestartet. Wir haben uns mit David Heffelfinger, Experte und Consultant in den Bereichen Java, Java EE und J2EE, über seine Lieblingsfeatures der neuen Enterprise-Edition von Java und die aktuellen Vorkommnisse unterhalten.