Jakarta EE

Source Control Management Systeme, Python, Istio 1.0 – Top 10 der beliebtesten Themen im August

Der Herbst steht vor Tür und sorgt dafür, dass die Temperaturen fallen. Doch wie heißt es so schön – Sommer ist, was in deinem Kopf passiert. Dabei sind wir gerne behilflich und sorgen mit unseren heißesten Themen des August für warme Spätsommer-Gedanken. Im Folgenden haben wir die Top 10 der Beiträge auf JAXenter des vergangenen Monats zusammengefasst. Ob Software-Architektur-Trends 2018, Best Practices in Sachen Angular für Enterprise-Anwendungen oder eine Einführung in Oracles Fn Project, der Monat August hatte einige brisante Themen zu bieten. Doch bekanntlich kann es nur eine Nummer eins geben und das ist…

Jakarta EE im Klartext: „Wir sollten uns nicht zu sehr auf Microservices konzentrieren“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Rudy De Busscher, Senior Java Entwickler, Java-EE-Experte & Mitglied der Java EE Guardians. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Kubernetes mit AWS X-Ray, Jakarta EE und Oracle FN Project – Unsere Top-Themen der Woche

Die letzte Woche des August ist vorbei und hatte es in sich: In unserem Fachartikel zu AWS zeigten wir, wie man AWS X-Ray in Verbindung mit Kubernetes einsetzen sowie betreiben kann. Im zweiten Teil seiner Serverless-Reihe erklärt Sven Ruppert, wie man eine anspruchsvolle Implementierung mit Fn Project durchführt. Im aktuellen Beitrag unserer Women-in-Tech-Reihe löcherten wir zudem unsere Tech-Woman zum Thema Frauen in der IT. Und auch auf dem Adroiden-Planeten wurden einige Neuigkeiten verkündet.

Jakarta EE im Klartext: „Eine der größten Herausforderungen für Java EE ist der Aufbau einer Community“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Reza Rahman, Senior Vice President von AxonIQ & Java EE Guardian. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE sollte in jedem Fall Kubernetes nativ unterstützen“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Otávio Santana, Senior Software Engineer bei Tomitribe. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE APIs sollten Cloud-freundlicher sein“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Dmitry Kornilov, Mitglied des EE4J PMC, JSON-B/JSON-P Spec Lead und Yasson/EclipseLink Project Lead. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Ein sehr schneller Release-Zyklus ist nichts, was die Community wollen oder gebrauchen kann“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Richard Monson-Haefel, Co-Founder von OpenEJB, Java-EE-Autor & JCP EC Alumni. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Go im Browser, der Scrum Master & Progressive Web Apps – Unsere Top-Themen der Woche

Nach den erdrückend heißen Tagen, gibt es nun eine kleine Abkühlung. Nicht so auf JAXenter, hier geht es – wie immer – heiß her! Großes Thema der letzten Woche waren das Schreiben von WebAssembly-Anwendungen in Go und Progressive Web Apps. Außerdem gibt es Neues vom Scrum Master und eine weitere Episode unserer Interview-Serie Jakarta EE im Klartext. Alles Weitere in unserem Wochenrückblick.

Jakarta EE im Klartext: „Die Plattform muss insgesamt den Betrieb in Cloud und Containern besser unterstützen“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Thilo Frotscher, freiberuflicher Softwarearchitekt, Trainer und Experte für Enterprise Java sowie Systemintegration. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „MicroProfile ebnet den Weg für eine bessere Unterstützung von Microservices im Jakarta-EE-Ökosystem“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Ondrej Mihalyi, Support Engineer bei Payara, Softwareenwickler und Consultant. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Serverless glücklich mit Project Fn, Istio 1.0 & Extreme Java – Unsere Top-Themen der Woche

Wer braucht schon Server um glücklich zu sein? Nutzer des Fn Project von Oracle sicher nicht. Naja, wie das in Sachen Serverless ist, stimmt das natürlich nicht ganz. Aber Entwickler sollen sich so endlich auf das Wesentliche, das Coden, konzentrieren können. In seiner neuen Serie gibt Sven Ruppert eine Einführung in Oracles Container-natives Serverless Framework. Freunde von Microservices konnten sich ebenfalls in der letzten Woche freuen: Istio 1.0 erreichte die lang ersehnte Produktionsreife. Was in der vergangenen Woche noch spannend war, erfahrt ihr wie immer in unserem Wochenrückblick.

Jakarta EE im Klartext: „Die Plattform muss sich dynamischer entwickeln, als das bisher der Fall war“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Josh Juneau, Entwickler, Datenbankadministrator und Java Champion. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Das User-Feedback ist von zentraler Bedeutung, damit Jakarta EE die richtige Richtung einschlagen kann“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Christian Kaltepoth, Senior Developer bei ingenit GmbH & Co. KG in Dortmund. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE sollte die Zusammenarbeit mit der Cloud Native Computing Foundation intensivieren“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Michael Hofmann, freiberuflicher Berater, Entwickler, Coach, Referent und Autor. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Eclipse MicroProfile könnte zu einer Art Innovationszweig für Jakarta EE werden“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser erster Gast ist David Heffelfinger, Jakarta EE Consultant & Instructor. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Soteria: Heilsbringer für die Sicherheit von Java EE?

Mit dem Java-EE-8-Release im letzten Jahr kam nur wenig komplett Neues auf den Tisch der Enterprise-Spezifikation. Das Java EE Security API unter dem JSR-375 ist eine dieser Neuheiten. Security ist erfahrungsgemäß ein Thema, mit dem sich nur wenige Entwickler gerne intensiv und ausführlich auseinandersetzen, gab es in der Java-EE-Spezifikation in den letzten Jahren doch keinen einheitlichen Standard für die Plattform an sich.

MicroProfile 1.4 und MicroProfile 2.0 erschienen

Mit MicroProfile 1.4 und MicroProfile 2.0 hat die MicroProfile-Community gleich zwei neue Releases am gleichen Tag (29.06.2018) veröffentlicht. Mit dieser Doppel-Feier will man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen standen größere Anpassungen für Java EE 8 an und zum anderen will man die schon vorhandenen Spezifikationen funktional erweitern. Außerdem sind in den letzten Wochen und Monaten einige Tutorials entstanden, die den Entwicklern mehr Infos und Beispiele zur Verfügung stellen sollen, um die Integration der neuen Spezifikationen in ihre Cloud-ready-Anwendungen zu erleichtern.