gRPC

Die Golumne: In die Ferne schweifen

Wir haben inzwischen 2020 und die Softwareentwicklung hat sich in mehreren Schritten von großen Programmen mit kompletter Funktionalität in einem System hin zu Microservices in verteilten Landschaften entwickelt. Das ist durch die Aufteilung in fachliche Komponenten, die leichtere Skalierbarkeit und eine bessere Hochverfügbarkeit eine spannende Veränderung. Dass damit auch neue Herausforderungen geschaffen werden, sei nicht verschwiegen. Das Design ändert sich, Netzwerklatenzen und -ausfälle werden zu eigenen Problemen und für die Verteilung muss ich mich auf weitere Plattformen einlassen. Hier hilft beispielsweise das leistungsfähige Kubernetes, das soll an dieser Stelle aber nicht das Thema sein.