#Go

Google Go für Java-Entwickler: Alles was Sie wissen müssen

Docker, Kubernetes, Prometheus: Alle sind in Googles Programmiersprache Go geschrieben. Aber was macht Go interessant für Java-Entwickler? Go ist durch und durch auf Nebenläufigkeit und Parallelisierung ausgelegt. Außerdem hat Go ein statisches Typsystem und ist rasend schnell. Aber vor allem: Go macht Spaß.

Auf dem Weg zu Go 2: Ziele, Zwänge, Hindernisse

Auf der GopherCon hat Russ Cox einen Einblick in das Go-Core-Team bei Google gegeben und einen Ausblick wie es mit Go weitergehen wird. Die Weiterentwicklung kann nun eben nicht mehr auf der grünen Wiese stattfinden. Rückwärtskompatibilität und der Einsatz der Community sei gefragt.

Macaron – ein modulares Web Framework für Go

Die Programmiersprache Go von Google erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit. Bald wird Go 1.9 das Licht der Welt erblicken. Mittlerweile gibt es auch eine Vielzahl an Frameworks, insbesondere an Web Frameworks, für die „Golang“. Wir haben uns einen der unbekannteren Vertreter, Macaron, einmal genauer angesehen.