#Frege

Frege – echt funktionale Programmierung auf der JVM

Fast in jeder JVM-Sprache kann man in einem funktionalen Stil programmieren. Frege geht aber einen qualitativ wichtigen Schritt darüber hinaus, indem die Sprache die Eigenschaften von Haskell auf die JVM bringt: garantiert seiteneffektfreie Funktionen, Bedarfauswertung und eine erstaunlich weitreichende Typinferenz. In seiner Session von der W-JAX 2016 gibt Dierk König eine Einführung in Frege und erklärt die Grundsätze der Sprache.

Frege – das Haskell für die JVM: Eine Einführung [Pirates of the JVM]

In der Serie Pirates of the JVM stellen wir die Programmiersprachen der Java-Plattform vor. Heute im Fokus: Frege – das Haskell für die JVM. Wir haben uns mit Frege-Erfinder Ingo Wechsung unterhalten, der uns im Gespräch die Vor- und Nachteile der Sprache und dessen Einsatzgebiete näher brachte. Abgerundet wird das Ganze durch ein kleines Anwendungsbeispiel und einige Informationen zur Entstehungsgeschichte.

Frege – eine JVM-Sprache stellt sich vor

Die JVM-Sprache Frege hat es in der Kategorie „Most Innovative Java Technology“ ins Finale der JAX Awards 2014 geschafft. Frege-Begründer Ingo Wechsung stellt uns das Projekt genauer vor und erläutert, welche Lücke es im JVM-Universum zu schließen gedenkt.