#Eclipse Weekly

Eclipse Weekly: Das ist in Sirius für Eclipse Oxygen & Eclipse Photon geplant

Eclipse Weekly wird 50 – Zeit zu feiern! Da wir aber natürlich vom Genuß alkoholischer Prickelwässerchen dringend abraten, haben wir diesmal etwas ganz Besonderes für unsere Leser: Mélanie Bats, Softwareentwicklerin bei Obeo und offizielle Committerin bei Eclipse Sirius, hat uns ein Interview gegeben. Wir haben mit ihr über die Pläne des Sirius-Projektes für Eclipse Oxygen sowie Eclipse Photon gesprochen und darüber, welches Projekt sie am vielversprechendsten findet.

Eclipse Weekly: Kura 3, Open IoT Testbeds & der Eclipse Oxygen Splash Screen

Die Eclipse IoT Working Group ist eine, wenn nicht sogardie aktivste Gemeinschaft innerhalb der Eclipse Foundation. Mit der Veröffentlichung gleich zweier Projekte haben sie den April ausklingen lassen: Eclipse Kura erschien in Version 3.0 und damit ein wichtiger Meilenstein für den Bereich Edge Computing. Außerdem wurde eine neue Initative mit dem Namen Open IoT Testbeds gegründet und wer schon jetzt einen Blick auf den neuen Eclipse Oxygen Splash Screen werfen möchte, ist bei uns ebenfalls goldrichtig.

Eclipse Weekly: 6 Erkenntnisse aus dem IoT Developer Survey 2017, EPLv2 & Clean Sheet 0.5

Ob der Korb vom Osterhasen wohl auch Teil des Internet of Things ist? Wir werden es wohl nicht erfahren. Welche Technologien und Trends im Internet der Dinge aber derzeit und in den kommenden Monaten wichtig werden, hat der IoT Developer Survey 2017 aufgedeckt. Neben den Ergebnissen gibt es in dieser Woche ein Update zu Clean Sheet, dem wohl wissenschaftlich ausgefeiltesten Eclipse Theme und der neuen Eclipse Public Licence.

Eclipse Weekly: Die Top 10 Projekte bei Eclipse & der Foundation Survey 2017

Was ist das eigentlich, dieses Eclipse? Klar, eine Entwicklungsumgebung und ein Ökosystem aus vielen Projekten und Tools. In den Topf kommt dann noch eine Community und auf organisatorischer Ebene eine Handvoll Mitarbeiter – fertig ist die Open Source Foundation. Doch was bedeutet Eclipse eigentlich für die einzelnen Mitglieder? Um das herauszufinden, hat die Eclipse Foundation eine große Umfrage gestartet. Außerdem haben wir uns die Top 10 Projekte des Marketplaces angesehen.

Eclipse Weekly: Java 9 Support, Eclipse Neon.3 & die neuen Mitglieder des Board of Directors

Das erste Quartal des Jahres 2017 ist schon wieder vorbei und damit auch die offizielle Amtszeit des gegenwärtigen Board of Directors der Eclipse Foundation. Ab 1. April werden dann (kein Scherz) die frisch gewählten Amtsinhaber mit ihrer Arbeit beginnen. Frisch sind auch unsere Neuigkeiten zum Java 9 Support in Eclipse Oxygen und das Update auf Eclipse Neon.3, das doch mehr enthielt als nur Bugfixes.

Eclipse Weekly: Eclipse Orion 14, die Gewinner der Open IoT Challenge & ein schmerzhafter Verlust

Summer is coming. Jedenfalls werden die Uhren am Wochenende auf Sommerzeit umgestellt und wir haben wieder effektiv eine Stunde weniger Zeit, um zu schlafen. Mit dem Thema Schlaf beschäftigte sich auch das Team des Gewinnerprojektes der Open IoT Challenge. In dieser Woche erschien außerdem Eclipse Orion 14 und das CDT-Projekt hat einen schmerzlichen Verlust zu kompensieren.

Eclipse Weekly: DLR tritt Eclipse Foundation bei, Che 5.4 & Java 9 Readiness

Na, ist Ihr Eclipse-Projekt bereits fit für Java 9? Wissen Sie nicht? Das wird aber wohl noch diesen Sommer akut. Bei uns erfahren Sie, wie Sie es checken. Noch akuter sind in dieser Woche bei Eclipse Weekly der Beitritt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt zur Eclipse Foundation, das Update auf Eclipse Che 5.4 und der Mitschnitt des letzten virtuellen Meetups der IoT Working Group.

Eclipse Weekly: Neues zur Wahl des Board of Directors, Eclipse Che 5.2 und Diversität bei der Foundation

Das Jahr 2017 wird ein „Superwahljahr“. In Deutschland werden die Landtage von Schleswig-Holstein, dem Saarland und Nordrhein-Westfalen gewählt und im September ist die Wahl des Bundestags. Aber auch die Eclipse Foundation wählt in diesem Jahr wieder das Board of Directors. Seit letzter Woche stehen die Kandidaten fest. Außerdem haben wir uns die neuen Features von Eclipse Che angesehen und wie es im Kampf für mehr Diversität in der Foundation vorangeht.

Eclipse Weekly: Das neue Projekt Eclipse Diversity, Andmore 0.5.1 & das Eclipse IoT Greenhouse

Diversity ist, gerade in der Tech-Branche, ein wichtiges Thema. Kein Wunder also, dass auch die Eclipse Foundation sich dieser Tage intensiver mit Inklusion und Diversität beschäftigt, um ein wichtiges und richtiges Signal in Richtung Community und Open-Source-Welt zu senden. Außerdem sehen wir uns an, was das neue Update für Andmore bringt und wie die Eclipse IoT Working Group Gewächshäuser smarter macht.

Eclipse Weekly: Eclipse Neon.2 und die Wahl des Board of Directors

40 Tage regnete es während der biblischen Sintflut, 40 Wochen dauert eine Schwangerschaft im Schnitt und 40 Jahre muss ein Bundespräsident mindestens alt sein. Es gibt viele symbolträchtige Assoziationen mit der Zahl 40, in dieser Woche eine mehr: 40 Ausgaben Eclipse Weekly gibt es seit heute. Diesmal berichten wir über die Neuerungen in Eclipse Neon.2, openHAB 2.0 und die Wahl des Eclipse Board of Directors.

Eclipse Weekly: Die Community über Eclipse Two, Namensfindung für Eclipse Oxygen+1 und Buildship 2.0

Die letzte Woche im Juni 2018 ist ein Datum, das man sich als Eclipse-Nutzer durchaus im Kalender anstreichen kann. Dann nämlich wird das Folge-Release zu Eclipse Oxygen aller Voraussicht nach veröffentlicht werden. Bereits heute, eineinhalb Jahre vor dem geplanten Release, diskutiert die Community über den Namen, den die Entwicklungsumgebung dann tragen soll. Auch über Eclipse Two, das bis dahin möglicherweise als ernsthafte Konkurrenz gelten könnte, wird im Moment viel gesprochen. Wir haben unsere Ohren gespitzt und einmal mehr Mäuschen gespielt…

Eclipse Weekly Special: Wie Eclipse Two die Desktop-IDE neu definiert [Doug Schaefer im Interview]

In der letzten Ausgabe von Eclipse Weekly haben wir ausführlich über Eclipse Two, den neuen Ansatz für die Eclipse IDE, berichtet. Das Projekt hat mittlerweile einige Aufmerksamkeit erregt und wird heiß diskutiert. Wir haben uns mit Doug Schaefer, dem Initiator von Eclipse Two, darüber unterhalten, warum Eclipse Two keine Web-IDE ist und wodurch es sich von Eclipse Che bzw. Orion unterscheidet.

Eclipse Weekly: Wird „Eclipse Two“ 2017 zur Bedrohung für die klassische Eclipse IDE?

Das neue Jahr startet für das Eclipse-Universum mit einem Paukenschlag: Doug Schaefer plant mit seinem Projekt „Eclipse Two“, die klassische Eclipse IDE abzulösen. Eclipse Orion erreichte unterdessen Version 13 und läutet damit neue Zeiten ein. Außerdem blicken wir mit Benjamin Cabé darauf zurück, was das Jahr 2016 für Eclipse IoT zu bieten hatte und Ian Skerrett verrät, was im IoT-Bereich für das kommende Jahr zu erwarten ist.

Eclipse Weekly: Sirius 4.1, Docker-Support in Eclipse Che und ein Jubiläum

Was, 15 Jahre ist das schon her? Na, dann herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Eclipse! Doch gibt es noch mehr Neuigkeiten aus dem Eclipse-Universum, denn auch ein solches Jubiläum lässt die Softwareschmieden nicht still stehen: Eclipse Sirius erschien in Version 4.1 und auch die Science Working Group war fleißig in den letzten Monaten. Außerdem fand die erste CheConf statt, auf der einige wichtige Ankündigungen gemacht wurden…