Eclipse

Eclipse Theia versus VS Code: „Theia löst drei Dinge, die VS Code für unseren Zweck unbrauchbar macht“

Eclipse Theia ist ein quelloffener Code-Editor, der sowohl als Desktopanwendung als auch im Browser läuft. Die neu erschienene Version Theia 1.0 wird in der Ankündigung als „Open-Source-Alternative zu VS Code“ bezeichnet. Wir haben uns mit Theia-Erfinder Sven Efftinge über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Theia und VS Code unterhalten.

Eclipse, WebAssembly und der digitale Kampf gegen das Virus – Unsere Top-Themen der Woche

Die letzte Woche umfasste ein riesiges Themenspektrum. Ganz vorne dabei: Der Hackathon, der von den großen Tech-Firmen der USA ausgerufen wurde, um den Corona-Virus zu bekämpfen. In der Java-Welt gab es bei uns hingegen einige spannende Interviews, wie zum Beispiel mit Thomas Huber und Christian Deck. In eigener Sache hatten wir auch Großes zu verkünden: unsere neue Webinar-Reihe Devs@Home begann letzte Woche mit gleich zwei Vorträgen.

Eclipse MicroProfile 3.3 ist erschienen

Eclipse MicroProfile wird nach wie vor als Inkubationskasten für neue Features angesehen, die vielleicht irgendwann einmal in Jakarta EE implementiert werden können. Die Spec-Sammlung hat mit Eclipse MicroProfile 3.3 eine neue Minor-Version erreicht, die einige neue Funktionen für Entwickler bereithält.

Eclipse Cloud Development Tools Working Group: „Heute scheint die Antwort auf jede Frage eine Kombination aus Kubernetes und Cloud Native zu sein“

Eine neue Working Group wurde von der Eclipse Foundation ins Leben gerufen. Unter dem Schirm der Eclipse Cloud Development Tools Working Group (ECD WG) sollen zukünftig sämtliche Eclipse-Projekte für die Cloud-Entwicklung angesiedelt sein. Wir sprachen mit Mike Milinkovich, Executive Director bei der Eclipse Foundation, über die Ziele der neuen Working Group und darüber, welche Projekte sie nun unter sich vereint.

Eclipse Xtext 2.19: Bau der Distribution erfolgt nun auf der neuen Eclipse-Infrastruktur JIRO

Das Xtext-Team hat die Veröffentlichung von Xtext 2.19 bekannt gegeben. Wie üblich nimmt das Projekt am Eclipse Simultaneous Release teil, das mittlerweile quartalsweise erfolgt, und wird damit am 18. September in Eclipse 2019-09 enthalten sein. Neben der kompletten Aktualisierung des Technologie-Stacks wurde das Release erstmals auf der neuen Eclipse-Build-Infrastruktur gebaut.

Jakarta EE 8, GitLab-Report und Java 13 – Unsere Top-Themen der Woche

Bei den einen sind sie in vollem Gange, bei den anderen stehen sie vor der Tür: Die Sommerferien. Die richtige Lektüre für die freie Zeit gibts von uns! Die Eclipse Foundation hat das voraussichtliche Release-Datum von Jakarta EE 8 bekanntgegeben. Darüberhinaus zählt der Global Developer Report 2019 aus dem Hause GitLab zu den Top-Themen der letzten Woche. Von Eclipse Papyrus ist Version 4.4 erschienen und in einer neuen Ausgabe unserer Women in Tech berichtet eine junge Frau über ihren Karriereweg in der IT-Branche.

Jakarta EE 8: Release-Datum steht fest

Fast zwei Jahre ist es her, seit bekannt wurde, dass Java EE unter neuem Namen an die Eclipse Foundation gehen würde. Nun steht endlich das voraussichtliche Release-Datum für die erste Version unter der Ägide der Eclipse Foundation, Jakarta EE 8, fest. Aber auch sonst tut sich etwas in der Welt von Enterprise Java.

Eclipse Papyrus 4.4 ist da und bringt neuen Dokumentationsgenerator

Die Plattform für die UML-basierte Softwaremodellierung, Papyrus, ist in Version 4.4 erschienen. Verbesserungen wurden unter anderem der System Modeling Language, den Plug-ins und dem Model2Doc spendiert. Auch an einer einfacheren Nutzung der Plug-ins wurde geschraubt, um die Entwickler-Experience zu verbessern.

Eclipse IDE, Raspberry Pi 4 und Kubernetes 1.15 – Unsere Top-Themen der Woche

Passend zu den sommerlichen Temperaturen gab es das Sommer-Release der Eclipse-IDE. Mit an Bord sind zahlreiche Verbesserungen der Java-12-Unterstützung, etwa für die Switch Expressions, die mit JDK 13 final Teil der Sprache werden. Auch Kubernetes liegt nun in neuer Version, nämlich Kubernetes 1.15, vor. Einige Upgrades gab es zudem für die neuste Version des Einplatinenrechners Raspberry Pi, der nun in Version 4 zur Verfügung steht. Obendrauf gibt es auch in dieser Woche eine neue Ausgabe unserer Artikelserie Women in Tech.

Sommer-Release: Eclipse IDE 2019-06 veröffentlicht

Passend zur Plattformversion der Eclipse IDE, 4.12, beinhaltet die gerade veröffentlichte Entwicklungsumgebung zahlreiche Verbesserungen der Java-12-Unterstützung, etwa für die Switch Expressions, die mit JDK 13 final Teil der Sprache werden. Wir haben uns angesehen, was das Sommer-Release noch im Gepäck hat.

Spring Boot vs. Eclipse MicroProfile: Microservices-Frameworks im Vergleich

Microservices werden im Java-Umfeld immer öfter mit Spring Boot gebaut. Wer aus dem Java-EE- bzw. Jakarta-EE-Lager kommt, hat mit dem Eclipse MicroProfile eine Alternative zur Hand. Wo liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Wir haben mit Tim Zöller, Entwickler bei der ilum:e informatik ag und Sprecher auf der JAX 2019, über den alten Gegensatz „Spring versus Java EE“ gesprochen. Kommt es im Zeichen der Microservices zu einer Neuauflage unter dem Banner „MicroProfile versus Spring Boot“?