DevOps

6 Take-aways von der DevOpsCon 2019: Mehr Sicherheit und Verantwortungsbewusstsein vonnöten

Die DevOpsCon 2019 ist zu Ende und wir sagen „Atschö, Berlin“. Doch wie das bei Konferenzen so üblich ist, wirken die besuchten Sessions und Keynotes noch eine ganze Weile nach. DevSecOps, Service Meshes und natürlich die neuesten Erkenntnisse im Bereich agiler Softwareentwicklung waren unter anderem Thema. Hier sind unsere 6 Take-aways von der DevOpsCon 2019 in Berlin.

DevOoops – Von Pre-Git zu Git

„DevOoops“ ist die ironische Bezeichnung von Fehlern, die bei der Umsetzung von DevOps-Initiativen entstehen können. Dabei ist das oberste Ziel solcher Initiativen die Effizienzsteigerung im Softwarebereitstellungsprozess. Doch nicht immer führen diese zur angestrebten reibungslosen Verknüpfung agiler Software-Entwicklung (Development) mit einem steten, stabilen und sicheren IT-Betrieb (Operations). Die dreiteilige Fachartikelserie DevOoops beleuchtet die Hintergründe je eines „DevOoops“ anhand konkreter Szenarien und gibt dazu passend konkrete Handlungs- und Lösungsempfehlungen. Im dritten und letzten Teil geht es um das Software Configuration Management und dessen Wichtigkeit für den Erfolg von DevOps.

„Eine Entscheidung sollte immer auf Daten basieren und nicht von ihnen getrieben werden“

Ohne Frage können Metriken dabei helfen, Entscheidungen zu treffen oder auch den möglichen Erfolg einer Verbesserung zu messen. Doch wie stellen wir fest, welche Metriken wichtig sind? Im Interview zur DevOpsCon 2019 sprachen wir mit Jacob Tiedemann von ThoughtWorks darüber, anhand welcher Kriterien sich die richtigen Metriken aussuchen lassen und welche Tools den Einsatz optimieren können.

„Kommunikation zwischen allen Beteiligten, einheitliche Tools und Transparenz sind im Datenbanksegment unabdingbare Kriterien“

Der Datenbanksektor ist ein oft unterschätztes Teilgebiet, bei dem natürlich auch DevOps-Prinzipien eine entscheidende Rolle spielen können. In unserem Interview zur DevOps Conference 2019 in Berlin sprachen wir mit Eero Mattila, Principal Systems Consultant im Bereich Information Management bei Quest Software, über typische Fehler in agilen Umgebungen und Praktiken zur optimalen Einführung von DevOps im Datenbanksegment.

Operations: Die letzte Meile für DevOps – die Keynote der DevOpsCon 2019 im Livestream

Bei DevOps geht es nicht immer nur um Entwickler! Oft kommt es einem vor, dass die Operations-Seite viel zu wenig im Fokus der Aufmerksamkeit liegt. Auf der diesjährigen DevOps Conference in der Bundeshauptstadt spricht Damon Edwards explizit über Ops und veraltete bzw. innovative Arbeitstechniken in diesem Bereich. Für alle, die nicht live vor Ort sein können, streamen wir die Keynote.

DevOps Conference 2019 eröffnet: „Empathie ist die Essenz von DevOps“

DevOps und die Digitale Transformation sind schon lang keine neuen Begriffe mehr, doch es gibt leider immer noch sehr viele, die deren Bedeutung nicht so ganz verstanden haben. Der Beantwortung nach der Frage, was DevOps eigentlich ist und welchen Prinzipien wir dahingehend folgen sollten, ging Jeff Sussna, einer der renommiertesten DevOps-Experten unserer Zeit, in seiner Keynote auf der diesjährigen DevOps Conference in Berlin auf den Grund.

„Container-Sicherheit fängt bereits bei der Planung und Umsetzung der Container Images an“

Wollen Unternehmen schnell in Cloud wechseln, kommt die Sicherheit oft zu kurz. Dabei lassen sich Geschwindigkeit, Flexibilität und Sicherheit recht gut kombinieren. Im Interview zur DevOpsCon 2019 sprachen wir mit Markus Winkler von Trend Micro über Container-Sicherheit im Allgemeinen – und darüber, welchen Einfluss Container auf den Ressourcenverbrauch der Infrastruktur haben.

Die Wahrheit über Silos und die DevOps-Probleme von Morgen – die Keynotes der DevOpsCon 2019 im Livestream

DevOps schnuppert Berliner Luft: Die diesjährige DevOps Conference 2019 in der Bundeshauptstadt ist eröffnet! Wer in diesem Jahr leider keine Zeit hatte, live vor Ort dabei zu sein, muss allerdings nicht auf ausgesuchte Keynotes verzichten! Wir streamen exklusiv für unsere Leser am Mittwoch die Eröffnungskeynote von Jeff Sussna und die Abendkeynote von Jabe Bloom.

Modern Agile: „Agile ist Mainstream geworden“

Agile ist achtzehn Jahre alt geworden und feiert nun seine Volljährigkeit. Doch die Bestandsaufnahme der Agilisten fällt weniger gut aus. Mittlerweile sei Agilität im Mainstream angekommen aber fühlt sich nicht besser an. Schließlich wollte das agile Manifest doch etwas ganz anderes. Welche Prinzipien und Werte wirklich hinter Agile stecken, wieso sie verfehlt wurden und welche Rolle Bewegungen wie „Heart of Agile“ und „Modern Agile“ spielen, verriet Thomas Much im Interview auf der JAX 2019.

DevOps, Microservices und das Javax-Desaster – Top 10 der beliebtesten Themen im Mai

Der Mai ist passé, es lebe der Juni! Doch halt – ganz so schnell lassen wir den Mai natürlich nicht ziehen. Vorher gibt es noch Eure Mailights von JAXenter. Vom Freelancer-Dasein, über das Javax-Desaster bei Jakarta EE bis hin zu Datenbanken in Docker-Containern hatte der Mai alles zu bieten. Allerdings widmete sich der beliebteste Beitrag im Mai einem völlig anderen Thema…

DevOps Stories: Ein Plädoyer für physische Informationsvisualisierung

Agilität, Management 3.0, New Work oder DevOps – all diese Bewegungen verändern die Art und Weise, wie Softwareentwicklung organisiert wird. Wenn man ihren Denkmustern und Ideen konsequent folgt, beeinflussen sie stark die Kultur des Unternehmens. Über solche Kulturveränderungen berichtet die Kolumne DevOps Stories. Heute hat sich Lukas mit seinem Kumpel Arne in seinem Lieblingsrestaurant getroffen. Es dauert nicht lange, bis ihr Gespräch beim Essen auf die Arbeit kommt.

Agiles Recruiting: Wie stelle ich sinnvoll (agile) Softwareentwickler ein?

Seit Jahren beklagt die IT-Branche einen Fachkräftemangel. Doch für die unbesetzten Stellen lassen sich wohl nur schwer die passenden Fachkräfte finden. Obendrauf verlangen agile Unternehmensstrukturen nach besonderen Softskills. Wie sich dennoch geeignete Team-Mitglieder finden lassen und einige Tipps und Tricks für das Recruiting verrät Konstantin Diener in seiner Session von der W-JAX 2018.

Agile Teamentwicklung: So wird ihr Team agil!

Agiles Arbeiten steht für eine neue Form der Zusammenarbeit. Eine wichtige Komponente ist dabei das Team und damit alle Mitarbeiter. Doch ist wirklich jedes Teammitglied für die agile Transformation geeignet? Welche Faktoren bei der agilen Teamentwicklung entscheidend sind, zeigt Reginald Rink in seiner Session von der W-JAX 2018.

DevOoops – Kontinuierliches Feedback und sinnvolle KPIs als Schlüssel zum Erfolg

„DevOoops“ ist die ironische Bezeichnung von Fehlern, die bei der Umsetzung von DevOps-Initiativen entstehen können. Dabei ist das oberste Ziel solcher Initiativen die Effizienzsteigerung im Softwarebereitstellungsprozess. Doch nicht immer führen diese zur angestrebten reibungslosen Verknüpfung agiler Software-Entwicklung (Development) mit einem steten, stabilen und sicheren IT-Betrieb (Operations). Die dreiteilige Fachartikelserie DevOoops beleuchtet die Hintergründe je eines „DevOoops“ anhand konkreter Szenarien und gibt dazu passend konkrete Handlungs- und Lösungsempfehlungen. Im zweiten Beitrag dreht sich alles um die Definition von sinnvollen Zielvorhaben und entsprechender KPIs.

DevOps in ChatOps: Die sieben Wege der Transformation

Viele Unternehmen versuchen derzeit DevOps zu implementieren. Im Zuge dieses Hypes erhalten verschiedene neue und wiederentdeckte Techniken Einzug in den Arbeitsalltag, eine davon ist ChatOps. Mit ChatOps soll DevOps einfacher umgesetzt werden können. Und wie sich ChatOps auf sieben Wegen implementieren lässt, erklären Rich Taylor (Mattermost) und Christian Johannsen (Mattermost) in ihrer Session von der DevOpsCon 2018.

DevOps Stories: Keine Haustiere in der IT!

Agilität, Management 3.0, New Work oder DevOps – all diese Bewegungen verändern die Art und Weise, wie Softwareentwicklung organisiert wird. Wenn man ihren Denkmustern und Ideen konsequent folgt, beeinflussen sie stark die Kultur des Unternehmens. Über solche Kulturveränderungen berichtet die Kolumne DevOps Stories. Heute belauschen wir das MusicStore-Team beim morgendlichen Stand-up.