Container

Monolithen in Containern & Trends 2021 – Unsere Top-Themen der Woche

Während wir dem Schnee draußen beim Schmelzen zusehen können, da die Temperaturen nun wieder hochgehen, bietet es sich an, freudig in die Zukunft zu blicken: Fünf Tech-Experten teilten in der vergangenen Woche ihre Trends für 2021 mit uns – da ist garantiert für jeden etwas dabei. Ansonsten gab es auf JAXenter einen tiefen Einblick in die Containerisierung von Monolithen und den State of JavaScript 2021 Report.

Rehosting, Replatforming & Refactoring: Über die Containerisierung von Monolithen

Monolithische Architekturen und Legacy-Anwendungen erschweren Innovationen und beeinträchtigen die Entwicklerproduktivität. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb auf die Containerisierung der Monolithen. Die Migration einer monolithischen Anwendung auf eine cloudfähige, containerisierte Architektur erfolgt dabei in vielen Fällen sukzessive, und zwar in den Schritten Rehosting, Replatforming und Refactoring.

Kubernetes und NoSQL-Datenbanken gehören zusammen

Entwicklung und Betrieb von Kubernetes-Clustern stellen ganz eigene, komplexe Anforderungen an die benötigten Datenbank-Services. Für deren automatisierte Bereitstellung und Verwaltung sind NoSQL-Datenbanken erste Wahl. Warum sie besser geeignet sind als SQL-Lösungen, erklärt Steffen Schneider, Head of Solutions Engineering Central Europe bei Couchbase, in diesem Artikel.

DevOps-Trends: Kubernetes ist erste Wahl bei der Container-Orchestrierung

Wenn von DevOps die Rede ist, dann darf ein Schlagwort nicht fehlen: Kubernetes. In Teil 3 unserer Serie werfen wir einen detaillierten Blick auf die Trends rund um die Methode zur Orchestrierung von Cloud-Containern – und beantworten letztlich auch die Frage, was Unternehmen mit einem traditionellen IT-Hintergrund bei den neuen Entwicklungen rund um Hybrid-Cloud, Open Source, Containerization und der Automatisierung des Anwendungsmanagements im Auge behalten sollten.

Freelancerkarrieren, Extreme Containering und ECMAScript 2021 – Unsere Top-Themen der Woche

Allmählich wird es kalt. Im Home Office dreht man die Heizung hoch oder mummelt sich in die dicksten Klamotten ein, die man gerade so findet. Dann noch einen Kaffee dazu und dann? Dann nimmt man sich unseren Wochenrückblick zur Hand und schaut sich noch einmal die meistgelesenen Berichte der letzten 7 Tage an. Ein echter Live-Hack, um sich aufzuwärmen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen beziehungsweise Anschauen.

Kubernetes 1.19, Sprachassistenten & DevOps im Bundestag – Unsere Top-Themen der Woche

So schnell wie er kam, ist er auch schon wieder vorbei, der Sommer. Vermissen? Gerade in diesem Jahr wird ihn keiner. Ablenkung gibt es aber glücklicherweise: Auf JAXenter natürlich. In der letzten Woche erschien unter anderem Kubernetes 1.19 und damit das zweite jährliche Release der Orchestrierungsplattform. Außerdem haben wir ein neues JEP vorgestellt und eine Woman in Tech.

PouchContainer & Dragonfly: Was die Alibaba Cloud zu bieten hat

Die „Big 3“ im Cloud-Umfeld sind aktuell AWS, Microsoft Azure und die Google Cloud. Auch was Container-Infrastrukturen und deren Orchestrierung angeht, sind diese drei die ersten Ansprechpartner. In diesem Artikel erläutert Oliver Arafat, Senior Cloud Solutions Architect bei Alibaba Cloud, anhand von Beispielen, warum sich in Punkto Containerorchestrierung ein Blick nach China lohnt, wo die hierzulande eher unbekannten PouchContainer oder Dragonfly erfolgreich im Einsatz sind. Er erklärt zudem, auf welche DevOps-Technologien er aktuell setzt und welche Rolle diese bei Alibaba Cloud spielen.

ActiveJ und Makrotrends in der IT-Branche – Unsere Top-Themen der Woche

Sommer kann man das da draußen kaum nennen, es ist kalt und die Sonne lässt sich auch gefühlt kaum blicken. Dennoch gibt es einige Lichtblicke – unsere Highlights der vergangenen Woche etwa. Mit ActiveJ gibt es eine neue Java-Plattform für asynchrone Webanwendungen und auch sonst haben sich in den vergangenen Monaten einige Trends herausentwickelt, über die unsere Experten zu berichten wissen. Das Gute daran: Diese Highlights kann man auch drinnen genießen…

Migration nach AWS: Optimierung bei Containern

Nicht alle Runtimes sind gleich. Eine wichtige Frage für Entwicklerteams ist: Besitzt die Anwendung eine Coldstart-Phase, die einen ersten Resource Burst verursacht? Es existieren einige Java Frameworks mit Dependency Injection und Annotation Scanning, die eine sehr intensive Coldstart-Phase verursachen. Aufgrund des dynamischen Wirings werden gerade in der Coldstart-Phase viele Ressourcen benötigt, die aber erst einmal komplett hochgefahren werden müssen.