Big Data

Der Weg in die Zukunft der Produktion

Amazon CTO Werner Vogels beschreibt in seinem Artikel, wie Unternehmen von datengesteuerten Technologien profitieren können. Vogels stellt Tools und Services von AWS vor, die von der Aufnahme und Verwaltung von Daten bis zu avancierten Szenarien des maschinellen Lernens reichen.

6 Schritte zur Daten-Demokratisierung: Für stärkere Unternehmen und höhere Werte

Unternehmen verfügen heute über eine Fülle wertvoller Daten – und sollten eigentlich glücklich darüber sein. Die Daten ermöglichen eine höhere Intelligenz, um Entscheidungen zu treffen, und schaffen neue Einnahmequellen. Ob es darum geht, Kundenbindungsprogramme zu verbessern, Analysen zum besseren Verständnis des Verbraucher- und Unternehmensverhaltens zu verwenden oder neue Produkte und Services auf Basis von Erkenntnissen zu entwickeln – oder einfach nur schneller innovativ zu sein: Daten sind lebenswichtig und unterstützen Unternehmen dabei, neue Möglichkeiten zu erschließen. Damit Organisationen neue Wert realisieren können, müssen die relevantesten Daten allen Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Nur so lassen sich die Daten entsprechend nutzen.

Respekt für Silos: Die Optimierung von Datensilos im öffentlichen Sektor

Datensilos haben einen schlechten Ruf, vor allem in der Bundesregierung. Seitdem es sie gibt, sprechen Technologieexperten davon, sie einzureißen oder zu zerschlagen, basierend auf der Argumentation, dass der Abbau von Mauern zwischen den Daten, deren Zusammenführung an einem zentralen Ort und eine behördenübergreifende Analyse zu den wirkungsvollsten Erkenntnissen führt. Wie man dies bewerkstelligen könnte erklärt Jörg Hesske von Elastic in diesem Artikel.

Microsoft-Office-Dokumente mit Apache POI erzeugen und einlesen

Allen Alternativen zum Trotz werden in der großen und weiten Unternehmenswelt weiterhin Daten, Dokumente und Dateien mit Microsoft Office erstellt, gespeichert, bearbeitet und ausgetauscht. Wenn Ihnen dieser einführende Satz bekannt vorkommt, erinnern Sie sich möglicherweise an die Einleitung eines schon etwas länger zurückliegenden Artikels von mir im Java Magazin [1]. Dieser Artikel behandelte Apache POI und Microsoft Excel. Statt um Worksheets, Zellen, Zeilen oder Charts geht es nun aber um das Erstellen und Einlesen von MS-Word-Dokumenten.

Logging leicht gemacht: Elastic Stack aus Containern betreiben

Serverlogs wachsen einem schnell über den Kopf, vor allem bei im großen Maßstab ausgerollten Applikationen. Der Elastic Stack bietet ausgereifte Komponenten für das Einsammeln und zentrale Auswerten von Logmessages, in dessen Zentrum die Big-Data-Suchmaschine Elasticsearch steht. Dieser Artikel zeigt, wie Sie eine einfache Log Shipping Pipeline mit Elastic-Elementen aus Docker-Containern heraus aufsetzen.

Logging leicht gemacht: Elastic Stack aus Containern betreiben

Serverlogs wachsen einem schnell über den Kopf, vor allem bei im großen Maßstab ausgerollten Applikationen. Der Elastic Stack bietet ausgereifte Komponenten für das Einsammeln und zentrale Auswerten von Logmessages, in dessen Zentrum die Big-Data-Suchmaschine Elasticsearch steht. Dieser Artikel zeigt, wie Sie eine einfache Log Shipping Pipeline mit Elastic-Elementen aus Docker-Containern heraus aufsetzen.

MongoDB: „Wir glauben, dass das neue Sicherheitsfeature grundlegend ist und eine signifikante Lücke schließen wird“

Der Datenbankspezialist MongoDB profitiert vom derzeitigen Big-Data-Trend und punktet mit vielen neuen Produktinnovationen. Wir sprachen mit Benjamin Lorenz, Manager, Solutions Architecture CEUR, MongoDB Inc., unter anderem über das Feature der kürzlich erschienenen Version 4.2 und den Umgang mit den zunehmenden Datenschutzaspekten.

Apache Rya: Big-Data-Datenbank wird Top-Level-Projekt

Apache Rya wird zum Top-Level-Projekt (TLP) erhoben. Die Cloud-basierte Triplestore-Datenbank soll Abfragen in Millisekunden bewältigen, Milliarden von verknüpften Datensätzen speichern und so zum Beispiel potenzielle Bedrohungen vorhersehen können. Die Technologie wird unter anderem vom amerikanischen Verteidigungsministerium eingesetzt und wurde ursprünglich vom Institute for Telecommunication Sciences (IST) entwickelt, einer Abteilung des U.S. Department of Commerce (DOC).

Public Cloud: „Jedes System ist angreifbarer, sobald es eine Adresse im Internet besitzt. Was soll es helfen, dass es in eigenen Räumen steht und ich meine Admins kenne?“

Während die Public Cloud in der Vergangenheit eher als Angriffsfläche für Hacker angesehen wurde, gewinnt sie aktuell zunehmend an Aufwind. Wir sprachen mit Bernd Rederlechner, Lead Architects of PU DIgital Solutionsbei T-Systems, über die Vorzüge der Public Cloud, wie hoch das Sicherheitsrisiko tatsächlich ist und wie Automatisierung dabei helfen kann, unabhängig zu bleiben.

Java 13, GitLab 12.0 und Big-Data-Architekturen – Unsere Top-Themen der Woche

Die Temperaturen sind heiß – unsere Top-Themen der vergangenen Woche noch heißer: Bei Java 13 hat die Rampdown-Phase Nummer 1 begonnen. GitLab 12.0 kommt und bringt ein neues Ops-Dashboard mit, das die Übersicht über mehrer Projekte ermöglicht. Außerdem hat Microsoft einen Visual Studio Code Installer für Java veröffentlicht und es gibt eine neue Ausgabe unserer Artikelserie Women in Tech.

Verlässliche Blockchain-Anwendungen: Lösungen für das Orakelproblem

Blockchain-basierte Anwendungen sind seit einigen Jahren in aller Munde. Dabei ist es immer sehr leicht, von der „dezentralen Revolution“ zu sprechen, und das Management hat bestimmt schon viele tolle Ideen, wie man das eigene Produkt mit einer dezentralisierten App (DApp) verbessern kann. Dass aber auch handfeste technische Probleme auf dem Weg liegen können, fällt nicht unbedingt auf den ersten Blick auf. Dieser Artikel führt deshalb in das „Orakelproblem“ ein, bei dem es um den simpel erscheinenden Prozess der Eingabe in Blockchain-Anwendungen geht.