AWS

Tutorial: Angular-Anwendungen via AWS Cloud entwickeln

Lokal ein neues Angular-Projekt aufzusetzen funktioniert dank Angular CLI im Handumdrehen. Doch um eine App professionell zu entwickeln und zu warten, bedarf es neben einem guten Entwicklungsprozess auch einer guten Entwicklungsumgebung. Oft ist eine Webanwendung die Schnittstelle eines Systems mit dem Backend in einer Cloud – es ist also auch sinnvoll, die Webanwendung in der Cloud zu entwickeln und abzulegen.

Beyond Cloud: Public Cloud, ja oder nein?

„Public Cloud, ja oder nein?“ – Eine Frage, radikal überholt vom Zug der Technik. Mehr und mehr Unternehmen beschäftigen sich mit den Vor- und Nachteilen einer Public-Cloud-Infrastruktur. Vorteile hat die Public Cloud ohne Zweifel. Für bestimmte Anwendungen ist ihre Elastizität, hohe Fertigungstiefe und globale Verteilung wie geschaffen. Allerdings wird dies von den wenigsten Anwendungen wirklich benötigt und genau hier lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

Alles im Blick: Tracing von Anwendungen auf Kubernetes mit AWS X-Ray

Tracing ist für DevOps- und Entwickler-Teams ein wichtiger Faktor zur Informationsgewinnung, wenn es um den Zustand und die Analyse von Anwendungen geht. Probleme können so schnell erkannt und gelöst, Fehler behoben werden. Für das Tracing aller Anwendungen, die auf AWS laufen, gibt es das Tool AWS X-Ray, egal ob sie auf Amazon ECS, AWS Lambda oder einem Kubernetes Cluster gehostet sind. Im folgenden Artikel erklärt Christoph Kassen, AWS Solutions Architect, wie man AWS X-Ray in Verbindung mit Kubernetes einsetzen und betreiben kann.

Skalierbares Machine Learning mit Amazon SageMaker

Auf der letzten re:Invent-Konferenz hat Amazon das Machine-Learning-Projekt SageMaker vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine verwaltete Plattform, die es Entwicklern und Datenwissenschaftlern ermöglichen soll, Machine-Learning-Modelle jeder Größenordnung zu erstellen, zu trainieren und zu implementieren. Amazon CTO Werner Vogels stellt das Projekt für JAXenter vor.

Docker-Orchestrierung mit Amazon ECS – das Tutorial

Container auf dem eigenen Rechner zu starten, ist dank Docker kein Problem mehr. Was aber, wenn man seine Container auch in Produktion laufen lassen will? Womöglich sogar in der Cloud? Eine Möglichkeit, Container zu orchestrieren ist Amazon ECS. Dieser Artikel zeigt unterschiedliche Wege, wie sich ein ECS-Cluster erstellen lässt und ein Service darauf laufen kann.

  • 1
  • 2