Architektur

Probleme bei der Einführung von Microservices: Seien Sie vorbereitet!

Nachdem man sich die Frage gestellt hat, warum man Microservices einsetzen will, und diese richtig beantwortet hat – nicht wegen dem Hype oder um als sexy Unternehmen für Fachkräfte dazustehen –, geht es im nächsten Schritt natürlich darum, Microservices auch einzuführen. Dabei wird man auf jeden Fall auf einige Probleme stoßen. Es gilt, die Zahl der unknown Unknowns zu reduzieren, sodass Sie in Ihren Projekten weniger Überraschungen erleben. Die Probleme teilen sich in vier Bereiche auf: Technik, Prozesse, Schnitt und Menschen.

Java EE wird Open Source, die Blockchain entzaubert & der Praxis-Check Software-Architektur – unsere Topthemen der Woche

Die Nachricht zum Wochenende schlug ein, wie eine Bombe: Oracle plant offenbar die Java Enterprise Edition einer Open Source Foundation zu übergeben. Die große Frage, die zunächst offen blieb: An welche Foundation wird das Projekt übergeben? Weitere Themen der vergangenen Woche waren unter anderem die Reaktive Programmierung mit Angular, die Entmystifizierung der Blockchain und unser Praxis-Check zur Software-Architektur.

Neues von Jooby: Wie man Large-Scale-Anwendungen mit dem Micro-Framework baut

Jooby ist ein modulares Micro-Framework für das Entwickeln von Web-Anwendungen mit Java und Kotlin. Micro-Frameworks sind ideal, um kleine Anwendungen zu erstellen, aber sind sie auch geeignet, die Umsetzung mittelgroßer oder sehr komplexer Projekte zu durchzuführen? In diesem Artikel gehen wir der Frage auf den Grund, wie man Jooby nutzt, um umfangreiche Web-Anwendungen zu erstellen, und den Code dennoch wartbar und gut strukturiert hält.

Praxis-Check Software-Architektur: Die Architektur-Trends 2017

Wir sprechen mit sieben Software-Architekten über aktuelle Architektur-Trends in der Software-Entwicklung. Eine zentrale Rolle spielt dabei Conway’s Law, aus dem wir die Implikationen auf Domain-driven Design, Microservices und Unternehmensorganisation ableiten. In der Abschlussrunde geht es um die persönlichen Steckenpferde der Experten: Welche Themen im aktuellen Diskurs sind besonders relevant für ihre Praxis?

Praxis-Check Software-Architektur: Conway’s Law auf der Spur

In Diskussionen um zeitgemäße Software-Architektur darf das Gesetz von Conway nicht fehlen: Die Struktur einer Software hängt von der Organisationsstruktur des Unternehmens ab. Doch was bedeutet diese Beobachtung für die Praxis der Software-Entwicklung? Erfahrene Software-Architekten erklären, warum Conway’s Law im Kontext von Domain-driven Design und Microservices relevanter ist denn je.

„Vertikale Architekturen bauen – das macht mehr Spaß und der Schlaf ist besser!“

Vertikale Architektur ist ein Architektur- und Organisationsmuster für große Teams. Es überträgt das Prinzip der losen Kopplung auf Entwicklungsteams, indem Organisation und Softwarearchitektur Hand in Hand vertikalisiert werden. Wir haben uns mit JAX-Sprecher Johannes Mainusch darüber unterhalten, was vertikale Architekturen ausmacht und welche Veränderungen sie in klassische Unternehmensstrukturen bringen können.

„Java EE ist noch nicht besonders gut auf Microservices vorbereitet“

Auf der JAX 2017 in Mainz zeigt Speaker Falk Sippach, wie man mit WildFly Swarm ausführbare JARs erstellt, die die notwendigen Teile des WildFly Application Servers, die Applikation selbst und allen benötigten Bibliotheken enthält. Im Interview mit JAXenter spricht er über die Unterschiede zwischen WildFly Swarm und Spring Boot, die Zukunft von Microservices und warum Application Server nach wie vor wichtig sind.

Microservices absichern mit Vault – so geht’s!

Eigentlich ist man sich einig, dass durch immer größere und komplexere Netze und Systemlandschaften das Thema Sicherheit nicht einfach durch die eine große Perimeterfirewall erledigt ist. Trotzdem fehlt es häufig an Infrastruktur, die dabei unterstützt, mit Zugangsdaten automatisiert und sicher umzugehen. Vault hilft als „a tool for managing secrets“, dieses Problem anzugehen.

Projekt Moby: Wie Docker Container im Mainstream etablieren will

Vier Jahre ist die Container-Revolution bereits alt. Heutzutage hat beim Begriff „Container“ jeder Entwickler sofort das Bild eines kleinen, blauen Wals im Kopf, dem Maskottchen von Docker. Nachdem die Container-Technologie mittlerweile ausreichend ausgereift ist, will Docker nun den nächsten Schritt gehen und sie im Mainstream etablieren. Mit dem Open-Source-Projekt Moby könnte das gelingen.

Proxy Pattern effektiv nutzen

Für generische Teile einer Applikation oder um Teile einer Anwendung abzukoppeln – genau hier erweisen sich Entwurfsmuster als besonders praktisch. In dieser Session zeigt Ihnen Sven Ruppert (Reply), wie Sie Proxy Pattern effektiv nutzen, welche Arten es überhaupt gibt und welche Tricks man beachten sollte.

Das sind die Software-Architektur-Trends 2017

Welche Trends gibt es im Bereich der Software-Architektur? In unserer großen JAXenter-Umfrage haben Sie abgestimmt. Wir schauen uns die Ergebnisse im Detail an und vergleichen sie mit denen des Vorjahres. Welche Architektur-Themen liegen vorne?

Die Architektur der Autorisierung

Die Autorisierung meint in der Softwarearchitektur die Berechtigung zur Nutzung einer Ressource und ist ein elementarer Bestandteil des Informationsschutzes. Sie umfasst sowohl die Vergabe von Rechten als auch die Prüfung derselben, also zwei verschiedene Prozesse. Wir nehmen die Autorisierung unter die Lupe.