API

Microframeworks, Jabel & Selbstest für Java-Entwickler – Unsere Top-Themen der Woche

Ein neuer Montag, ein neuer Wochenrückblick! Wir haben die spannendsten Beiträge der vergangenen Woche für Euch zusammengefasst: Unser Psychotest für Java-Entwickler verrät Euch, welcher Entwickler-Typ Ihr seid. Projekt Jabel ließ vor allem die Herzen der Java-8-Nutzer höherschlagen und die Ergebnisse des Freelancer Kompass 2019 liefern interessante Einblicke in die Arbeitswelt der Freelancer.

Banking as a Platform: Wieso immer mehr Banken auf APIs setzen

Offene Schnittstellen sind in der streng regulierten Finanzbranche angekommen und brechen dort traditionelle Strukturen für Payments und andere Kernbankprozesse auf. In diesem Artikel gibt Anders Olofsson, EMEA Head of Payments bei Finastra, einen Überblick über den Status Quo der API-Nutzung in der Finanzwelt. Er erstellt zudem ein Modell für einen offenen Payment-API-Hub und erklärt, was es mit Banking as a Platform auf sich hat.

API Security: Warum Funktionalität nicht Vorrang vor Sicherheit haben darf

„Unternehmen müssen die Sicherheit von Schnittstellen in einer immer digitaleren Welt gewährleisten“, sagt Sven Kniest, Regional Vice President und Country Manager DACH bei Okta. Im vorliegenden Artikel bespricht er eingehend die aktuellen Herausforderungen und Probleme, wenn es um die Sicherheit von APIs geht. Er geht zudem darauf ein, warum die API Security an erster Stelle stehen sollte.

Java APIs – The missing Manual

Dies ist kein Vortrag über Microservices, NoSQL, Containerlösungen oder neue Frameworks. Vielmehr ist der Fokus auf Java APIs gerichtet, die seit Version 5, 6, 7 oder 8 Teil von Java sind. So zeigt Hendrick Ebbers in seiner Session auf der W-JAX 2018 drei nützliche Features des Standard-Java-APIs die helfen, wartbare und zukunftssichere Anwendungen zu erstellen, unabhängig davon, ob JavaEE, Spring, JavaFX oder ein anderes Framework verwendet wird.

API-Design: Tipps aus der Praxis

Für viele Entwickler ist die API-Entwicklung ein neues Feld mit neuen Herausforderungen. Thilo Frotscher, freiberuflicher Softwarearchitekt, erklärt in seiner Session auf der W-JAX 2018, welche Aspekte beim Design und bei der Implementierung von APIs bedacht werden sollten.

Zeitlose Designprinzipien & warum wir manche APIs lieben und manche hassen – unsere JAX-Keynotes am Donnerstag im Livestream

Manche Designprinzipien in der Softwareentwicklung sind nach kurzer Zeit nicht mehr aktuell, andere hingegen halten für die Ewigkeit. Gleichermaßen können Entwickler manche APIs gut leiden, andere sind ihnen ein Dorn im Auge. In unseren Keynotes am Donnerstag enthüllen unsere Speaker auf der JAX 2019 Gründe, die für bestimmte Coding-Paradigma und APIs sprechen. Für alle, die es leider nicht zur Konferenz geschafft haben, übertragen wir die Keynotes von Jason Gorman und Lukas Eder live aus Mainz.

RESTful APIs dokumentieren – so geht’s!

Der Begriff API-Economy taucht immer öfter auf und macht so deutlich, wie wichtig Web-APIs sind. Die Verbreitung und damit die Wettbewerbsfähigkeit eines Web-API steht und fällt mit einer guten Dokumentation. Denn sowohl öffentliche als auch interne APIs benötigen einen verständlichen Developer Guide, damit Entwickler sie einsetzen können. Mit den Open-Source-Projekten Swagger2Markup und AsciidoctorJ lässt sich ein Developer Guide erstellen, der sich mit handgeschriebener AsciiDoc-Dokumentation kombinieren lässt und sowohl offline als auch online lesbar ist.