API

Engpässe in serverlosen Anwendungen

Managed Services sind zu einem Hauptbestandteil moderner Cloud-Anwendungen geworden. Die Nutzung bestehender Dienste über APIs bietet Entwicklern große Flexibilität und Geschwindigkeit. Die erhebliche Abhängigkeit von diesen Diensten, über die Sie keine Kontrolle haben, gefährdet jedoch die Leistung und die Kosten Ihrer Anwendung. Wie Serverless dabei helfen kann, erklärt Hen Peretz in seiner Session auf der Serverless Architecture Conference 2019.

Status Quo von Microservices, Oracle vs. Google & Git 2.25 – Unsere Top-Themen der Woche

Ohne Frage war die vergangene Woche eine Woche der Positionierung! Im meistgeklickten Video resümiert Eberhard Wolff die Geschichte der Microservices: Was waren unsere Hoffnungen, welche Versprechen haben sich bewahrheitet und wo stehen wir jetzt mit dieser Technologie? Auch Oracle und Google liefern sich einen Streit um Java-APIs ohnegleichen. Nun beginnen sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen, für eine Seite Partei zu ergreifen.

Kong API Gateway: „Mit Kong 2.0 wird die Sprache Go als Alternative eingeführt“

API Gateways sind ein fundamentaler Bestandteil einer cloud-nativen Microservice-Architektur und erfreuen sich daher aktuell zunehmender Beliebtheit. Eines dieser Microservices-API-Gateways im Open-Source-Bereich ist Kong. Wir sprachen mit Ewgeni Hersonski (neuer Verantwortlicher für die KONG Inc. in der DACH-Region) darüber, was man mit Kong-API-Gatway alles anstellen kann, worin es sich von anderen API-Gatway-Lösungen unterscheidet und welche Features wir im kommenden Milestone-Release erwarten können.

Serverless Architecture Conference 2020: Die ersten Sessions & ein Weihnachtsgeschenk für Frühbucher

Vom 20. bis 22. April 2020 findet die Serverless Architecture Conference 2020 in Den Haag statt. Da wird es höchste Zeit für eine kleine Programmvorschau – immerhin sind bereits über 20 Sessions und Workshops bekannt. Achtung! Bis Donnerstag, 19. Dezember, können Sie zudem von unseren Frühbucher-Specials profitieren und sich einen C64 Mini oder einen Raspberry Pi als Weihnachtsgeschenk sichern.

EnterpriseTales: Wenn der Client das API spezifiziert

Wie teste ich eigentlich das Zusammenspiel in meiner Microservices-Landschaft? Wie stelle ich sicher, dass jeweils die richtige Version eines Service auf der richtigen Stage deployt ist? Wie behalte ich die Abhängigkeiten meiner Microservices im Blick? Und wie stelle ich bei der Weiterentwicklung meiner APIs sicher, dass alle Clients weiterhin funktionieren? Wie kann ich sicher sein, dass eine alte Version einer Schnittstelle nicht mehr benötigt wird und deshalb entfernt werden kann? Consumer-driven Contracts versprechen eine Lösung für alle diese Fragen, kommen aber mit einer erheblichen Komplexität und haben ihrerseits Grenzen.

Abwärtskompatible APIs in der Praxis

Wenn ein API erst einmal live ist, ist es nicht mehr so einfach, es zu ändern. Doch jede noch so gut definierte Schnittstelle kommt irgendwann an den Punkt, an dem sie weiterentwickelt werden muss; sei es nur, weil sich die Anforderungen geändert haben. Hier kommt die Abwärtskompatibilität in Spiel. Arne Limburg erklärt in seiner Session auf der JAX 2019, welche Herausforderungen bei APIs zu bewältigen sind.

6 Take-aways von der Serverless Architecture Conference 2019 & API Conference 2019

Wir sagen „Auf Wiedersehen, Berlin“ und blicken mit einem Tränchen im Auge zurück: Die Serverless Architecture Conference 2019 und die API Conference 2019 sind leider vorbei. Wir haben viele interessante Gespräche und Interviews mit Speakern geführt, fantastische Keynotes und Sessions gesehen und hier an dieser Stelle unsere sechs wichtigsten Erkenntnisse für unsere Leser zusammengefasst.

APIs und das Exploratory Testing– Die Mittwochs-Keynote von der API Conference 2019 im Livestream

Das Testing von Anwendungen ist ein fester Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Exploratory Testing ist eine Disziplin für das Testen, die sich besonders für das Testing von APIs eignet. Was Exploratory Testing ist und wie man es korrekt einsetzen kann, zeigt Maaret Pyhäjärvis in ihrer Keynote auf der API Conference 2019. Für alle, die in diesem Jahr leider keine Möglichkeit haben, an der Konferenz teilzunehmen, streamen wir Maaret Pyhäjärvis Keynote.

Serverless Architecture Conference 2019 & API Conference 2019 eröffnet: APIs sind kein Allheilmittel & Serverless nicht nur FaaS

Die Entwicklung von Software ist nicht nur einem steten Wandel unterlegen, es kristallisieren sich auch immer wieder neue und aufregende Trends heraus. Zwei dieser Trends sind zum einen der Architekturansatz „Serverless“ und die immer wichtiger werdenden APIs. Unsere Keynoter Erik Wilde und Jared Short haben diese beiden Trendthemen in ihren Keynotes auf der Serverless Architecture Conference 2019 und API Conference 2019 ausgibig erörtert.

Was APIs können und was nicht & Serverless First: Die Keynotes der Serverless Architecture & API Conference 2019 im Livestream

Die Welt der Softwareentwicklung hat sich seit ihren Anfängen deutlich weiterentwicklet. Architekturen wie Microservices und Serverless werden immer interessanter und APIs eröffnen den Weg die Zukunft. Erik Wilde, Partner bei Good API, und Jared Short, Softwareentwickler bei Trek 10, eröffnen unsere Doppel-Konferenz (Serverless Architecture Conference 2019 & API Conference 2019) in Berlin mit einer Doppel-Keynote. Während Erik über die Möglichkeiten und die Grenzen von APIs referiert, wird Jared über das „Serverless First Mindset“ sprechen.