Suche
#Angular 2

Die 10 populärsten JAXenter-Interviews 2016

Einer unserer guten Vorsätze für das Jahr 2016 war, die Community noch stärker auf JAXenter zu präsentieren und Interviews mit aktiven Mitgliedern zu führen. Nun ist ein Jahr vergangen und wir können auf zahlreiche spannende Gespräche zurückblicken. Ihnen wird wohl die große Java-EE-Diskussion nicht entgangen sein, und auch unsere Interviews zum Thema Microservices haben viele Leser angezogen. Am Ende schafft es aber ein anderes Thema auf Platz 1 …

Top 10 der JAXenter-Artikel 2016

Das Jahr 2016 hatte der Java-Welt ohne Frage einiges zu bieten: Viele Frameworks, Entwicklungsumgebungen und Tools haben neue Meilensteine erreicht. Doch auch mit den Möglichkeiten vorhandener Technologien, den Problemen beim Entwickeln von Software-Architekturen und der unternehmerischen Perspektive haben wir uns auf JAXenter in den vergangenen zwölf Monaten beschäftigt. Dies sind die meistgeklickten Artikel des letzten Jahres.

Angular 3 kommt schneller als gedacht

Entwickler sollten sich nicht zu sehr an Angular 2 gewöhnen. Denn Angular 3 kommt schneller als gedacht. Rob Wormald, Developer Advocate bei Google, hat ausgeplaudert, dass Angular 3 im März 2017 erscheinen wird. Außerdem stellt er in Aussicht, dass neue Major Releases von jetzt an zweimal im Jahr kommen werden.

Angular 2 Tutorial für Einsteiger: Navigation mit dem Component Router

Der neue Component Router erlaubt das Simulieren verschiedener Seiten innerhalb einer auf Angular 2 basierenden Single-Page-Applikation. Dazu lädt er Komponenten in einen Platzhalter. Daneben unterstützt er hierarchische Views und Lazy Loading. Wie das genau funktioniert, schauen wir uns in unserem Teil 3 des Angular Einsteiger-Tutorials an.

Wiederverwendbare Komponenten mit Angular 2.0 – Deep Dive

Das Direktiven-Konzept von AngularJS bietet dem Entwickler seit Jahren die Möglichkeit, das Vokabular von HTML um eigene, wiederverwendbare Direktiven zu erweitern. Ab Version 2.0 berücksichtigt dieses Konzept den aufstrebenden Standard Web Components, was eine frameworkübergreifende Nutzung möglich macht. In diesem „Deep Dive“ von der JAX 2016 zeigt Manfred Steyer anhand eines durchgängigen Beispiels, wie man mit Angular 2 wiederverwendbare JavaScript-Komponenten für Projekte entwickeln kann.

Angular 2 Tutorial für Einsteiger: Formsache

Dank Two-Way-Binding gestaltet sich die Arbeit mit Formularen in Angular 2 sehr einfach. Zum Prüfen der Eingaben unterstützt Googles SPA-Framework sowohl synchrone als auch asynchrone Validierungsregeln. Im zweiten Teil unseres Angular-2-Tutorials wollen wir uns das Erstellen von Formularen genauer ansehen.

The State of JavaScript: React hängt Angular 2 ab

Wie steht es eigentlich um JavaScript? Abhängig davon, wen man fragt, erhält man da ganz unterschiedliche Antworten: JavaScript ist eine moderne, verlässliche Sprache und das Maß der Dinge – JavaScript ist eine aufgeblähte, überkomplexe Hölle! Außerdem gibt es da noch eine ganze Menge an Nutzungsmöglichkeiten: React oder Angular 2? Und wie arbeitet man eigentlich am besten mit CSS?

Querschnittsaspekte in Angular 2: Abstrakte Basisklasse und das Decorator-Entwurfsmuster

Wie lassen sich Querschnittsaspekte wie Logging, Caching oder Security-Anforderungen in Angular-2-Webanwendungen umsetzen? Karsten Sitterberg stellt in dieser Serie verschiedene Ansätze vor und zeigt, wie sich diese langfristig auf die Wartbarkeit auswirken. Wurde im ersten Teil ein trivialer Ansatz vorgestellt, der dann durch die Einführung eines BackendService erweitert wurde, kommen in Teil 2 die Nutzung einer abstrakten Basisklasse sowie das Decorator-Entwurfsmuster zur Sprache.

  • 1
  • 2