Angular

Micro Frontends mit Angular Elements und Web Components – eine perfekte Kombination?

Die Idee von Micro Frontends ist sehr verlockend: Anstatt eines großen monolithischen Clients erstellt man entsprechend der Microservices-Philosophie mehrere kleine und gut wartbare UIs. Doch wie lassen sich diese einzelnen Inseln mit einem integrierten UI präsentieren? Framework-unabhängige Web Components, die sich dynamisch laden lassen, ermöglichen hier gleich mehrere attraktive Lösungsansätze. Wieso das so ist, erklärt Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt.at) in seiner Session auf der W-JAX 2019.

Strategic Domain-driven Design: So erstellt man wartbare Architekturen mit Angular und Monorepos

Mit Monorepos können große Anwendungen in kleine, übersichtliche Teile zerlegt werden. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Seite der Medaille: Zuvor gilt es nämlich festzulegen, anhand welcher Kriterien die Zerlegung erfolgen soll und wie die einzelnen Bibliotheken miteinander kommunizieren dürfen. Welche das sind, expliziert Manfred Steyer in seiner Session auf der JAX 2019.

Angular 9, Huawei OS und lang lebe Java – Unsere Top-Themen der Woche

In der vergangenen Woche stand alles im Zeichen der DevOpsCon 2019 – fast! Neben der Eröffnungskeynote und einigen Interviews mit Speakern, sorgte vor allem Huawei für Gesprächsstoff. Auch bei Google, das nun eine Sondergenehmigung von der US-Regierung für eine weitere Zusammenarbeit mit Huawei haben möchte. Außerdem ist der nächste Schritt auf dem Weg zu Angular 9 vollzogen – Angular 8.1.0-next.2 ist da. Ebenso macht Javalin den nächsten Schritt bzw. den Sprung auf Version 3.0 und es gibt eine neue Ausgabe unserer Artikelserie Women in Tech.

Erstes zu Angular 9, Java 13 und Huaweis neues Betriebssystem – Unsere Top-Themen der Woche

Erst vor wenigen Tagen hat Angular 8 das Licht der Welt erblickt, schon wurde die erste Beta-Version für 8.1 veröffentlicht. Mit kleinen Schritten nähern wir uns also Angular 9. Apropos Veröffentlichungen, auch GitHub Desktop 2.0 ist erschienen – Stashing und Rebasing heißen hier die Zauberwörter. Obendrein gibt es Neuigkeiten zu Huaweis neuem Betriebssystem. ARK OS ist der angeblich erste Beweis für Huaweis eigenes Betriebssystem.

Angular 8, Microbenchmarks und IntelliJ IDEA 2019.2 – Unsere Top-Themen der Woche

Dem Feiertag geschuldet, war es eine kurze Woche auf JAXenter – doch die hatte es in sich: Angular 8 ist erschienen und hat einige spannende Neuerungen im Gepäck. Eberhard Wolff erklärt in seinem Video, welche Voraussetzungen ein guter Softwarearchitekt mitbringen muss. Und das Early-Access-Programm für IntelliJ IDEA 2019.2 ist angelaufen – wir haben die neue Version genauer unter die Lupe genommen.

So implementiert Ihr Querschnittsfunktionen mit Angular

Querschnittsfunktionen – das sind diese lästigen, meist technischen Anforderungen, die es immer und immer wieder zu berücksichtigen gilt. Beispiele dafür sind unter anderem Authentifizierung, Protokollierung oder die Behandlung von Fehlern. Natürlich möchte man die dafür nötigen Methodenaufrufe nicht ständig wiederholen müssen. Idealerweise werden sie automatisch aktiv. In diesem Artikel zeige ich drei Mechanismen von Angular, die genau das auf elegante Art erlauben: Guards, HTTP Interceptors und Direktiven. Alle gezeigten Beispiele können auf GitHub nachgelesen werden.

Tutorial: Angular-Anwendungen via AWS Cloud entwickeln

Lokal ein neues Angular-Projekt aufzusetzen funktioniert dank Angular CLI im Handumdrehen. Doch um eine App professionell zu entwickeln und zu warten, bedarf es neben einem guten Entwicklungsprozess auch einer guten Entwicklungsumgebung. Oft ist eine Webanwendung die Schnittstelle eines Systems mit dem Backend in einer Cloud – es ist also auch sinnvoll, die Webanwendung in der Cloud zu entwickeln und abzulegen.