Android

Planet Android: Aus 18 mach 3 im Google Maps API & Facebook Dating

Versionierung ist ein leidiges Thema, das hat spätestens Java 10 wieder klar gemacht. Vollversion, Minor Update, Bugfixes? Man weiß es manchmal nicht so genau. Google richtet sich jetzt jedenfalls zunehmend nach dem Industriestandard der semantischen Versionierung (Semver). Dazu haben wir einen Überblick über mobile Neuigkeiten bei Facebook, spannendes zum App-Bau mit Maps und ein Deal aus den USA, der uns allen eine Warnung sein sollte.

Android P – Developer Preview verfügbar

Die Developer Preview für Android P steht ab sofort für Experimente, Tests und neugierige Blicke bereit. Die neuste Version von Googles mobilem Betriebssystem wird der Entwicklung im Hardware-Bereich angepasst und setzt einen Schwerpunkt bei Sicherheit und Privatsphäre. Der Name steht zwar noch nicht fest, aber es kursiert das Gerücht, dass es mit dem nächsten Android Pancakes geben könnte.

Planet Android: Shared Elements, Abschied von Swype und ein Dreiauge im Anflug

Totgeglaubte leben länger, so sagt man. Natürlich geht es dabei nicht um Android, dem grünen Roboter geht es ganz prächtig, wie eine Studie zeigt. Aber erinnert sich noch jemand an die Pebble Watch? Eben. Aber es gibt sie noch und jetzt hat sich sogar jemand um eine Transpilierung von Kotlin für das Device gekümmert. Von Swype als eigenständiges Programm werden sich Endnutzer aber wohl verabschieden müssen. Das und mehr im Planet Android.

Welche Mitbringsel Android Oreo 8.1 dabei hat

Passend zur Vorweihnachtszeit liefert uns Google ein Software-Plätzchen: Android 8.1. Das Oreo-Update bringt nicht wie gewöhnlich bloß eine Reihe von Verbesserungen und neuen Features. Mit im Gepäck hat es auch eine ganze Android-Schwesterversion namens Edition Go. Die richtet sich vor allem an Einsteigergeräte mit wenig Speicher und soll Millionen Nutzern weltweit auch endlich Android bescheren.