Suche
#Agile

Skaliertes Management: Agile in großen Unternehmen

Agile auf Unternehmensebene zu skalieren gilt als Herausforderung. Oft sind die Differenzen zwischen den Bedürfnissen des Managements und der agilen Methodenwelt zu groß. Sollte man den Schritt zum agilen Großunternehmen also lieber sein lassen?

Deine Firma wird niemals agil werden

Deine Firma will agiler werden. Die meisten Firmen wollen das. Also holen sie Consultants, machen einige Re-Orgs, sagen ab sofort zu ihren Managern „Scrum Master“, und so weiter … Und dann geben sie ihren Erfolg bekannt: Die Softwareentwicklung ist jetzt ein kleines bisschen billiger. Reicht das? In dieser W-JAX Session zeigt Ihnen David Tanzer, was den Prozess hin zur Agilität wirklich ausmacht.

5 Tipps für mehr Produktivität

Wer viel zu tun hat, braucht dafür genug Motivation und Energie. Sonst wird der Job zur Qual! Mit den richtigen Tricks kann aber auch die anstrengendste Aufgabe leicht von der Hand gehen. Motivation und Konzentrationsvermögen folgen nämlich physikalischen Gesetzen!

5 Warnzeichen für anti-agile Muster

Wenn niemand über den „Elephant in the Room“ spricht, steht es schlecht um die Agilität. Denn: keine offene Kommunikation, kein Agile! Und das ist bei weitem nicht das einzige Warnzeichen für Probleme mit der agilen Arbeitsweise.

Das neue Agile und der Next Gen Developer

Es ist lange her, seit die Gründerväter der Agilen Softwareentwicklung sich zusammensetzten, um das Agile Manifest zu verfassen. Wikipedia war gerade gegründet worden und Eclipse in der Beta-Phase. In seiner Keynote von der JAX 2016 spricht Lee Faus, Senior Solutions Architect bei GitHub, über den Softwareentwicklungsprozess im Wandel der Zeit, das neue Agile und die Next Gen Developers.

Top 10 der JAXenter-Artikel 2016

Das Jahr 2016 hatte der Java-Welt ohne Frage einiges zu bieten: Viele Frameworks, Entwicklungsumgebungen und Tools haben neue Meilensteine erreicht. Doch auch mit den Möglichkeiten vorhandener Technologien, den Problemen beim Entwickeln von Software-Architekturen und der unternehmerischen Perspektive haben wir uns auf JAXenter in den vergangenen zwölf Monaten beschäftigt. Dies sind die meistgeklickten Artikel des letzten Jahres.

Fachexperten als Programmierer: Erfahrungen aus 10 Jahren Projektarbeit

Die gängige Praxis, dass Fachexperten – z. B. Versicherungsmathematiker, Prozessanalytiker oder Ingenieure – unscharfe Anforderungen in Word-Dokumente erfassen, die dann von Entwicklern gelesen und (miss-)verstanden werden, ist kein besonders produktiver Entwicklungsprozess. Besser wäre, die Fachexperten direkt in die Softwareentwicklung einzubinden und sie Teile des Systems selbst „programmieren“ zu lassen. In dieser Session von der JAX 2016 teilen Markus Völter und Bernd Kolb 10 Jahre Praxiserfahrung mit Ihnen.

Einmal mit Profis arbeiten

Einmal mit Profis arbeiten – das heißt einmal mit Leuten zu arbeiten, die mir richtig zuliefern und genau sagen, was sie brauchen. Gibt es so etwas? Kann es so etwas überhaupt geben? Antworten gibt Ihnen Martin Walter (Deutsche Welle) in diesem Video von der JAX 2016.

Testend entwickeln – entwickelnd testen

Agile Teams wollen regelmäßig liefern. Und zwar nicht irgendwas, sondern qualitativ hochwertige, getestete und für Kunden wertvolle Software. Agile Teams wollen kurze Entwicklungszyklen, um frühzeitig Feedback zu bekommen. Agile Teams müssen sicher sein, dass Änderungen die bisherige Funktionalität nicht beeinträchtigt. Testgetriebene Entwicklung ist hier das Mittel der Wahl.