AES

Block Cipher erklärt: Symmetrische Verschlüsselung in Ruby

Neben Stream Ciphern [1], [2] bietet die Standard-Library von Ruby auch Block Cipher, um symmetrische Verschlüsselung betreiben zu können. Allen voran wird natürlich auch der am weitesten verbreitete Block Cipher, AES [3], unterstützt. Zwar ist der Erfolg von AES nach knapp 20 Jahren ungebrochen und es gibt keinerlei Anzeichen, dass sich das in näherer Zukunft ändern könnte, doch bedeutet das Verschlüsseln mit AES nicht automatisch Sicherheit. Es kommt ganz darauf an, wie man mit AES verschlüsselt. Im Gegensatz zu Stream Ciphern bieten Block Cipher verschiedene Betriebsmodi an, die sich hinsichtlich ihrer Sicherheit teilweise gehörig unterscheiden.