Suche
Docker

How-to: Progressive Web Apps praktisch erklärt

Immer wieder gibt es Diskussionen darüber, welche Form der Anwendung besser geeignet ist: Sollte meine App eher eine Desktop- oder eine Web-Anwendung werden? Wenn es dann auch noch um Apps für den mobilen Sektor geht, wird es meist recht hitzig in der Diskussionsrunde. Eine bestimmte Variante kann hier eventuell für ein wenig Beruhigung sorgen. Die Rede ist von Progressive Web Apps.

Kubernetes, Docker und Co: „Container-Technologien setzen die Standards bei der Softwareentwicklung“

Im vergangenen Jahr war die Container-Technologie in aller Munde. Auch 2018 wird der Hype um Docker, Kubernetes und Co aller Voraussicht nach eher nicht abflauen. Wir haben mit Lars Herrmann, General Manager Integrated Solutions und Container Strategy bei Red Hat, über die Highlights des vergangenen Jahres in diesem Bereich gesprochen. Im Interview erklärt er außerdem, welche Probleme noch bestehen und wie sich der Trend kurz- und langfristig entwickeln wird.

Docker EE: Public Beta mit Kubernetes-Support gestartet

Einst hatte Docker Inc. noch mit dem Vorwurf zu kämpfen, dass man Docker Swarm als einziges Orchestrierungswerkzeug etablieren wolle. Was folgte war die Spende von containerd, der Docker Engine, an die Cloud Native Computing Foundation. Mit der nun nativen Integration von Kubernetes in Docker selbst, wird der ohnehin schon nicht mehr haltbare Vorwurf weiter entkräftet. Nun startete die öffentliche Betaphase für Docker EE mit Kubernetes.

Docker, Container & Co: „Kubernetes wird 2018 zur Lingua Franca“

Das Jahr 2017 war auch und gerade für die Container-Technologie ein sehr spannendes. Docker machte das Herzstück containerd Open Source und spendete es der Cloud Native Computing Foundation (CNCF), kurz darauf erschien die erste Hauptversion. CoreOS tat es Docker gleich und spendete der CNCF den Container-Manager rkt. Kubernetes weitete unterdessen seinen Einfluss weiter aus und wurde offiziell Teil der Docker-Plattform. Im Interview spricht Erkan Yanar darüber, was 2017 in Sachen Container sonst noch los war und gibt einen Ausblick darauf, was in diesem Jahr in der Welt von Kubernetes und Co voraussichtlich passieren wird.

Docker-Orchestrierung mit Amazon ECS – das Tutorial

Container auf dem eigenen Rechner zu starten, ist dank Docker kein Problem mehr. Was aber, wenn man seine Container auch in Produktion laufen lassen will? Womöglich sogar in der Cloud? Eine Möglichkeit, Container zu orchestrieren ist Amazon ECS. Dieser Artikel zeigt unterschiedliche Wege, wie sich ein ECS-Cluster erstellen lässt und ein Service darauf laufen kann.

containerd 1.0 ist da: Das Herzstück von Docker wird erwachsen

Fast exakt ein Jahr nach der Ankündigung seitens Docker, dass sie das Herzstück ihrer Engine an die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) spenden werden, erreicht das Projekt containerd Version 1.0 und damit einen wichtigen Meilenstein. Wir haben uns angesehen, was sich seit März, als containerd tatsächlich bei der CNCF eine neue Heimat fand, getan hat.

Docker, Kubernetes & Co: „Container sind definitiv kein Allheilmittel“

Dieser Tage sind Docker, Kubernetes, Rancher, Nomad, Rocket usw. ziemlich oft Gesprächsthema unter Entwicklern – und das aus gutem Grund. Aber lohnt es sich wirklich, diese Tools in jedem Projekt einzusetzen? Im Interview von der DevOpsCon 2017 in München spricht Michael Bruns, Entwickler und Softwaretherapeut, über die Nachteile, die der Einsatz von Containern mit sich bringt und für welche Projekte sich Docker & Co wirklich eignen.

„Kubernetes wird der kleinste gemeinsame Nenner werden, auf dem alle aufbauen“

Die Container-Technologie wird uns, wohl noch eine ganze Weile begleiten. Dennoch ist auch dieser Bereich der Softwareentwicklung einem ständigen Wandel Untertan: Was man vor wenigen Jahren noch mit Docker machte, verschiebt sich nun nach Kubernetes, erklärt Dr. Roland Huß, Software Engineer bei Red Hat, im Interview von der DevOpsCon 2017 in München. Wir sprachen zudem darüber, wie Kubernetes auch in Sachen DevOps Docker ergänzt und was es neues vom Projekt Syndesis gibt.