Suche
Docker

Machine Learning als Microservice im Docker-Container auf einem Kubernetes-Cluster – say what?

Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie vielseitig sich Maschinelles Lernen einsetzen lässt. Bei Outfittery unterstützen Algorithmen etwa die Experten dabei, für jeden Kunden das – im wahrsten Sinne des Wortes – passende Teil auszusuchen. Im Interview zur W-JAX 2017 in München erklärt Jesper Richter-Reichhelm, CTO bei der Outfittery GmbH, wie Machine Learning im Unternehmen eingesetzt wird und welche Frameworks sie nutzen. Außerdem beantwortet er die Frage, ob Mensch oder Maschine die besseren Vorschläge macht.

Grundkurs Docker: Theorie und Praxis

Die Container-Technologie ist aus der Welt der Softwareentwicklung derzeit kaum wegzudenken. Richtig nutzerfreundlich wurde sie aber erst mit dem Aufkommen von Docker, Kubernetes und Co. Im nun als PDF verfügbaren „Grundkurs Docker“ bespricht Gianluca Arbezzano, Software Engineer bei InfluxData, die Geschichte der Container-Technologie und gibt eine praktische Einführung in Docker.

Microservices, das Docker-Universum und Softwaredokumentation – Top 10 der populärsten JAXenter-Stories

Was war im Oktober bei unseren Lesern angesagt? Eines ist sicher: ein bunter Themenmix, den wir so gar nicht erwartet hätten. Von Angular und React, über Docker, Kubernetes und den VW-Konzern bis hin zu Sicherheit war alles dabei. Ganz klar haben aber im vergangenen Monat die Microservices die Nase vorn. Hier unsere Top-10-Hitparade der meistgelesenen Beiträge für Oktober…

Docker Security: Mit diesen Tipps wird der Einsatz von Containern sicher

Beim Erstellen eines Produktionsumgebung ist Sicherheit eines der Kernthemen. Gerade bei der Verwendung des Docker-Ökosystems im Allgemeinen und Docker Swarm im Speziellen stellt sich die Frage, wie man den Entwicklungsprozess absichern kann. In seiner Session von der DevOpsCon 2017 in Berlin gibt Gianluca Arbezzano, Software Engineer bei InfluxData, wichtige Tipps zum Aufbau einer Produktionsumgebung, zur Unveränderbarkeit und zu Sicherheitskonzepten für Docker.

Docker: Community Edition vs. Enterprise Edition

Das Docker-Projekt bietet eine komplette Open-Source-Plattform, um Anwendungen mithilfe der Container-Technologie auf jedweden Systemen erstellen und nutzen zu können. Das Motto „build, ship, and run“ kommt daher nicht von ungefähr. Die Docker Engine und andere Hauptkomponenten wie Docker Compose, Docker Machine und das SwarmKit für die Orchestrierung der Container sind kostenfrei. Neben der Community Edition gibt es allerdings auch eine kommerzielle Version von Docker – die Unterschiede zwischen beiden Versionen erklärt Jerome Petazzoni, Senior Engineer bei Docker, in seiner Session von der DevOpsCon 2017 in Berlin.

Kubernetes wird Teil der Docker-Plattform

Warum eigentlich nicht gleich so? Lange beharkte sich die Community, welches Orchestrierungstool wohl besser sei, Docker Swarm oder Kubernetes. Auf der gerade stattfindenden Dockercon EU wurde angekündigt, dass die Unterstützung für Kubernetes (K8s) nun nativ in Docker implementiert wird.

Buchtipp: Docker Praxiseinstieg

Die Fähigkeit mit Containern und Docker arbeiten zu können, gehört heutzutage zum „guten Ton“ in der Entwicklerwelt. Da alle Theorie allerdings grau ist, ist dieser Praxiseinstieg zu Docker, verfasst von Karl Matthias und Sean P. Kane und bei mitp erschienen, eine gelungene Alternative zu theoretischen Einführungen.

Einführung: Was Sie über Docker wissen müssen

Der Hauptverdienst von Docker liegt in seiner standardisierten Hülle: Einheitliche Beschreibungen und Abmessungen vereinfachen das Verladen, Teilen und Ausführen von Anwendungen. Unter der Motorhaube greift Docker auf Bestehendes zurück: Die Basisfunktionen einer Sandbox sowie Namespaces, Cgroups und Chroot sind schon länger Bestandteil des Linux-Kerns. Wer also die richtigen Kommandos bemüht, kann nachvollziehen, wie es im Maschinenraum von Docker aussieht. Das Wissen darüber nützt nicht zuletzt, um sich einen Eindruck von der Wirkungsweise und Sicherheit des Containers zu verschaffen.