Suchmaschine für die Cloud: ElasticSearch

Claudia Fröhling

ElasticSearch, eine RESTful Suchmaschine für die Cloud, ist in Version 0.7.1 erschienen. Neu seit Version 0.7 ist unter anderem ein Groovy Client mit einem Groovyfield-API, das auf dem nativen Java-API aufbaut. Die Entwickler von ElasticSearch scheinen auf der Suche nach Contributern zu sein, die das gleiche für Scala und JRuby umsetzen wollen. Außerdem soll es ElasticSearch nun möglich sein, Langzeit-Index-Speicherung auf verschiedenen Blob Stores persistieren zu können. Neben einem Bugfix führt Version 0.7.1 das Recovery Throttling ein. Alle Informationen finden sich auf der Projektseite.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.