Subversion-Doppelrelease: 1.7.9 und 1.6.21 verfügbar

Hartmut Schlosser

Nach wie vor ist im Java-Universum Subversion die erste Hausnummer, wenn es um Versionierungssysteme geht. Zwar nimmt die Popularität von Git zu, mehr im Einsatz dürfte aber nach wie vor das gute alte SVN sein. Jetzt sind die zwei neuen Versionen 1.7.9 und 1.6.21 von Subversion verfügbar.

2000 von CollabNet ins Leben gerufen und 2004 als stabile Version 1.0 erschienen, machte Subversion rasch Karriere im Java-Umfeld. 2009 verstärkte der Anbieter WANdisco sein Subversion-Engagement, übernahm einige der Hauptentwickler und zeichnet seitdem maßgeblich für dessen Pflege verantwortlich. Seit März 2010 ist Subversion Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation.

In den beiden neuen Releases Subversion 1.7.9 und 1.6.21 wurden verschiedene Detailverbesserungen vorgenommen. So wurden in Subversion 1.7.9 die Fehler-Meldungen für svn:date und svn:author props überarbeitet. Subversion 1.6.21 ist ein Maintenance Release der älteren 1.6-Entwicklungslinie und optimiert beispielsweise den Speicherverbrauch beim Committen von Properties in mod_dav_svn.
Beide Versionen können auf der Projektseite heruntergeladen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.