Startup TestObject sichert sich siebenstellige Finanzspritze

Hartmut Schlosser

Das Berliner Startup-Unternehmen TestObject hat in einer Finanzierungsrunde einen siebenstelligen Betrag erhalten. Beteiligt haben sich der Frühphasenfonds Brandenburg, aufgelegt von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) im Auftrag des Brandenburger Wirtschaftsministeriums und gemanagt von bmp, und die Beteiligungsgesellschaft West TechVentures der Software & Support Media GmbH.

Die Vision von TestObject ist es, die Entwicklung mobiler Applikationen zu erleichtern. Das Anfang 2012 gegründete Startup hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb Cloud-basierter Testing-Lösungen spezialisiert, die ein automatisiertes Testen mobiler Android Apps ermöglicht. Mit der Nutzung der TestObject On-Demand-Lösung sollen Initialinvestitionen eliminiert, Betriebskosten gesenkt und eine höhere Testabdeckung erreicht werden. Der Personalaufwand für manuelles Testen der Software wird stark reduziert.

Nach der Anmeldung auf www.testobject.com lassen sich Apps einfach hochladen. Über eine intuitive Benutzeroberfläche können dann Tests erstellt werden, ohne dass die Installation zusätzlicher Software nötig wäre. Der Test erfolgt automatisiert und im Hintergrund gleichzeitig auf verschiedensten Android Smartphone- und Tablet-Modellen. Im Anschluss erhält der Kunde ein ausführliches Reporting, die Abrechnung erfolgt auf Minutenbasis.

TestObject wurde bereits auf der CeBIT 2012 in Hannover als eines der Siegerteams beim „Gründerwettbewerb IKT innovativ“ mit dem Hauptpreis für die beste Geschäftsidee im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie ausgezeichnet. Das Startup wird durch den Gründungsservice der TU Berlin unterstützt.

Die BFB Frühphasenfonds Brandenburg GmbH investiert in junge, innovative Unternehmen im Land Brandenburg mit dem Ziel, die Eigenkapitalbasis dieser Unternehmen in der Frühphase zu stärken. Der Fonds mit einem Volumen von 20 Millionen Euro wurde von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg (MWE) konzipiert und errichtet.

Der Frühphasenfonds Brandenburg wird im Auftrag der ILB von bmp (www.bmp.com) verwaltet. Die West TechVentures ist ein Inkubator der Software & Support Media GmbH für Medien- und Technologie-Unternehmen in Gründung. 
West TechVentures hat es sich zum Ziel gesetzt, jungen und innovativen Unternehmen beim Aufbau ihres Business zu helfen und aus Talent Kapital zu machen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.