Spring Tool Suite und Groovy/Grails Tool Suite 3.6.3 erschienen

Michael Thomas

Mit Version 3.6.3 steht ein neues Update für die Eclipse-basierten Entwicklerwerkzeuge Spring Tool Suite (STS) und Groovy/Grails Tool Suite (GGTS) bereit. Highlights des Release umfassen die Aktualisierung des in STS und GGTS enthalteten Pivotal tc Server Developer Edition auf Version 3.0.2 und eine vollständige Integration von Cloud Foundry in der neuesten Version. Des weiteren unterstützt der graphische Spring Integration Editor ab sofort 12 zusätzliche Extensions, darunter u.a. AWS, Kafka, MQTT, Websocket und XQuery. Auch das Gradle-Tooling wurde verbessert: Dieses verfügt nun über ein besseres Handling bei der automatischen Zuordnung von JAR-Abhängigkeiten zu Projektabhängigkeiten.

Die Downloads sind über die jeweiligen Projektseiten der STS und GGTS zu beziehen. Ausführliche Release Notes sind ebenfalls zugänglich. Beide Toolsuites sind nur noch als Zipdateien erhältlich – es gibt keine nativen Installer mehr für STS/GGTS. Die Nachfolgeversion 3.6.4 wird voraussichtlich im März 2015 erscheinen.

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.