Spring Roo 1.2.2 mit neuem Fokus-Add-On

Hartmut Schlosser

Spring Roo, das Produktivitäts-Framework für Spring-Entwickler, ist in Version 1.2.2 erhältlich. Das zweite Maintenance-Release der 1.2-Serie behebt Fehler beim Spring 3.1.1 Support und bei der Zusammenarbeit mit dem JDK 7. Neu hinzu kommt eine „Tailor“-Funktion, mit dem sich große Projekte fokussiert bearbeiten lassen. Richtlinien für die Nutzung der zahlreichen Roo-Optionen lassen sich zentral in einem File spezifizieren und über verschiedene Projekte hinweg aufrechterhalten. Bereitgestellt wurde dieses Add-On vom neuen Roo-Partner Accenture.

Spring Roo ist ein Rapid Application Development Framework, mit dem sich mittels eines Convention-over-Configuration Ansatzes Java-basierte Enterprise-Anwendungen bauen lassen. Zum Einsatz kommen gängige Technologien wie Spring, JPA, JSP, Maven und AspectJ.

Spring Roo 1.2.2 steht bei SpringSource zum Donwload bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.