Spring Roo 1.1.3 mit Cloud Foundry Support

Mirijam Lorenz

Das Rapid-Application-Development-Tool Spring Roo ist in Version 1.1.3 erschienen. Neuerungen beziehen sich hauptsächlich auf die Unterstützung der Cloud-Computing-Plattform Cloud Foundry. Mit der Roo-Integration soll es möglich sein, Cloud-Foundry-Applikationen direkt von der Roo-Shell aus zu bauen, zu deployen und zu verwalten.

Infos über alle weiteren Änderungen und die vollen Release Notes finden sich auf der Projektseite.

Geschrieben von
Mirijam Lorenz
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.