Spring Roo 1.1.2 mit neuen Features

Claudia Fröhling

Das Entwicklungswerkzeug Spring Roo ist in Version 1.1.2 erschienen. Zu den neuen Features zählen unter anderem Support für den JSR-303 (Bean Validation) und GWT 2.2 sowie einige Library Upgrades. Für MVC-Anwendungen soll der CSS-Support erweitert worden sein. Alle Informationen finden sich auf der Spring-Roo-Seite. Einen Einstieg in Spring Roo bietet unser Artikel auf JAXenter.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.