Jürgen Höllers Session von der W-JAX 2018

Java: Spring Framework 5.1 auf JDK 8 und 11

Redaktion JAXenter

Das Spring Framework 5.1 unterstützt die Java-11-Version und setzt mindestens JDK 8 voraus. Welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, zeigt Jürgen Höller, Mitbegründer des Spring Frameworks, in seiner Session auf der W-JAX 2018.

Spring Framework 5.1 verfeinert den funktionalen und reaktiven API-Stil von Spring, setzt aber mindestens JDK 8 voraus und unterstützt offiziell das Long-Term-Support-Release JDK 11.

In seiner Session auf der W-JAX 2018 veranschaulicht Jürgen Höller die Vorzüge einer JDK 8-Basislinie sowie die Kompatibilitätsprobleme bei JDK 11 und erläutert einige Upgrade-Tipps für Spring-Anwendungen auf dem Klassenpfad und dem Modulpfad.

Jürgen Höller ist Mitbegründer des Open-Source-Projekts Spring Framework und begleitet das Kernprojekt bereits seit 2003 als Projektleiter und Releasemanager. Er ist ein erfahrener Softwarearchitekt und Berater mit besonderer Expertise in Codeorganisation, Transaktionsmanagement und Messaging in Unternehmensanwendungen.
Quarkus-Spickzettel

Quarkus – das Supersonic Subatomic Java Framework

Wollen Sie zeitgemäße Anwendungen mit Quarkus entwickeln? In unserem brandaktuellen Quarkus-Spickzettel finden Sie alles, was Sie zum Loslegen brauchen.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Java: Spring Framework 5.1 auf JDK 8 und 11"

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Steven
Gast

Endlich mal wieder etwas auf deutsch. Danke sehr. 🙂