Spring Framework 4.1.1 freigegeben

Redaktion JAXenter

Version 4.1.1 des Spring Frameworks ist seit gestern verfügbar, wie Jürgen Höller im Spring-Blog mitteilt. Dieses Maintenance-Release bringt eine Reihe von Bugfixes mit sich, die seit Version 4.1 gemeldet wurden. Aber auch kleinere Optimierungen sind enthalten, etwa ein konsistenterer Umgang mit dem Optional-Typ aus Java 8 oder Performanceverbesserungen an einigen Stellen. Auch an der Jackson-ObjectMapper-Klasse und der Java-Datenbankschnittstelle JDBC wurde gefeilt. Ein Update wird allen 4.1-Nutzern ausdrücklich empfohlen.

Spring 4.1.2 soll Ende Oktober erscheinen und die Basis für Spring Boot 1.2 bilden. Parallel wird am letzten Maintenance-Release für Spring 4.0 gearbeitet.

Spring 4.1 wurde vor etwa einem Monat freigegeben, mit Features wie JMS-Listener-Methoden und Unterstützung für JCache-Annotationen. Spring 4.0 war im Dezember 2013 erschienen. Zu den Highlights des vierten Hauptreleases zählen die Unterstützung der Sprachfeatures aus Java 8, eine Micro-Services-Architektur, Unterstützung für HTML5 und WebSocket und zahlreiche Java-EE-7-Komponenten. 

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: