Spring Data MongoDB 1.1.0 M1 integriert CDI

Hartmut Schlosser

Die MongoDB-Anbindung an Spring erzielt Fortschritte: Mit dem vorliegenden Meilenstein-1-Release für Spring Data MongoDB 1.1.0 wird erstmals Support für GridFS und die JSR 303 Validierung (Bean Validation) eingeführt. Außerdem sind eine Reihe neuer Repository Keywords hinzugenommen, nämlich StartsWith, EndsWith, Contains, After und Before. Als weiteres Highlight ist CDI (Context and Dependency Injection) für Repositories möglich. Die ausführliche Liste der Bugs und Features ist in den Release Notes einzusehen.

Spring Data MongoDB ist Teil des Spring-Data-Projektes, in dessen Rahmen Spring-Framework-Anbindungen an NoSQL-Datenbanken wie Neo4j, Blob, MongoDB und Riak entstehen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.