Spring Data JPA 1.0.1 und 1.1.0.M1 erschienen

Hartmut Schlosser

Spring Data JPA 1.0.1 und 1.1.0.M1 wurden veröffentlicht. Es handelt sich vor allem um Bugfix-Releases, in denen das Mapping Subsystem überarbeitet wurde. Der erste Meilenstein enthält zudem das Schlüsselwort IgnoreCase für den Query Parser. Damit ist es möglich, Spring Data JPA zusammen mit dem vor kurzem erschienenen Spring Data MongoDB 1.0.0.M4 zu nutzen.

Spring Data JPA ist Teil des Spring-Data-Projektes und soll die Implementierung JPA-basierter Repositories erleichtern. Spring JPA verfolgt das Konzept des Domain Driven Design und stellt ein API bereit, mit dem Spezifikationen über das JPA criteria API definiert werden können.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.