Zweites Service-Release für Spring Data Fowler

Michael Thomas

© Shutterstock.com/tr3gin

Wie Projektleiter Oliver Gierke auf dem Spring-Blog mitteilt, ist für den Spring Data Release Train „Fowler“ das mittlerweile zweite Service Release verfügbar. Das Update schließt insgesamt 40 JIRA-Tickets.

Das Update beseitigt mehrere als schwerwiegend eingestufte Bugs, wie beispielsweise Probleme bei der Nutzung von benutzerdefinierten Konvertern im Rahmen von mongoTemplate.update* sowie die im Namespace von mongo:mongo-client bislang nicht gegebene Unterstützung von Benutzernamen mit Kommata. Empfohlen wird das Upgrade auf Spring Data Fowler SR2 jedoch in erster Linie wegen eines nunmehr gefixten Problems, das sich bei der Nutzung der mit dem Java Transaction API 1.2 eingeführten @Transactional-Annotation auftat.

Neben den Bugfixes befinden sich folgende Module an Bord des Release Trains:

  • Spring Data Commons 1.10.2
  • Spring Data JPA 1.8.2
  • Spring Data MongoDB 1.7.2
  • Spring Data Neo4j 3.3.2
  • Spring Data Solr 1.4.2
  • Spring Data Couchbase 1.3.2
  • Spring Data Cassandra 1.2.2
  • Spring Data Elasticsearch 1.2.2
  • Spring Data Gemfire 1.6.2
  • Spring Data Redis 1.5.2
  • Spring Data REST 2.3.2

Aufmacherbild: Fast Passenger Commuter Train with Motion Blur von Shutterstock.com / Urheberrecht: tr3gin

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: