Spring Batch 3.0 M1 implementiert JSR-352

Judith Lungstraß

Spring Batch ist ein leichtgewichtiges Framework zur Erstellung robuster Batch-Anwendungen. Der erste Meilenstein in Hinblick auf Version 3.0 verfolgt weiter die Implementierung des JSR-352.

Dieser Request dient der Standardisierung der Batch-Verarbeitung auf der Java-Plattform. Dazu gehören eine XML-basierte DSL zum Konfigurieren von Jobs, ein API zum Erstellen von Job-bezogenen Komponenten und eins zum Beschreiben des Verhaltens von Klassen und Komponenten.

Von den 155 SE-Tests besteht der aktuelle Meilenstein bereits 70. Zu den neu implementierten Features zählen ein JobOperator, die Job-Konfiguration via XML und der Batch.xml Support.

Zum Download geht es über den SpringSource Blog.  

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Judith Lungstraß
Judith Lungstraß ist seit Anfang 2012 im Online-Team bei Software & Support Media. Neben ihrem Studium der Buchwissenschaft in Mainz konnte sie erste journalistische Erfahrungen bei einem Online-Reiseführer und einem Sportverein sammeln. Ihr Fachgebiet ist die Microsoft-Welt, von Windows über .NET bis hin zu Windows Phone.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.