SonarJ 6.0 mit neuen Quality Models

Claudia Fröhling

Die Pullacher Software-Schmiede Hello2morrow hat Version 6.0 ihrer Architektur-Management-Lösung SonarJ veröffentlicht. Zu den Features gehören unter anderem ein neues Dashboard, die Möglichkeit, Quality Models zu definieren, ein neuer Sandbox-Modus und die Generierung von Reports, die auf RTF-Templates basieren.

Mit SonarJ lassen sich Architekturregeln definieren, die dann in einer Eclipse-IDE geprüft werden können. Das Tool wurde 2007 mit dem 2.Preis des JAX-Innovation-Awards ausgezeichnet. Seit Januar 2009 bietet Hello2morrow zusätzlich zur kommerziellen Lizenz eine kostenlose Community Edition von SonarJ an.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: