Johannes Nicolais Session von der W-JAX 2018

Softwareentwicklung in der Zukunft – Das muss sich ändern!

Redaktion JAXenter

Wie könnte die Zukunft der Softwareentwicklung aussehen? Welche Innovationen sind aktuell bereits auf dem Vormarsch, haben den Durchbruch aber noch nicht geschafft? Diese und weitere Fragen beantwortet Johannes Nicolai, Enterprise Solutions Engineer bei GitHub, in seiner Keynote von der W-JAX 2018.

Softwareentwicklung verändert sich ständig. Frameworks kommen und gehen, aber hat sich der Softwareerstellungsprozess an sich in den letzten Jahren stark verändert? Neue Ansätze haben die Chance, unsere Disziplin signifikant weiterzuentwickeln. Diese Keynote stellt Innovationen vor, die sich bereits technisch bewährt haben, aber noch auf ihren großen Durchbruch warten. Das Ziel von Johannes Nicolais Session von der W-JAX 2018 ist es, eine plausible Vision zu vermitteln, wie Softwareentwicklung für die nächste Generation aussehen könnte.

Johannes Nicolai ist ein langjähriger Open-Source-Enthusiast und Contributor. In seiner Position als Enterprise Solutions Engineer bei GitHub hilft er Unternehmen und Communitys im deutschsprachigen Raum bei technischen und kulturellen Herausforderungen rund um Softwareentwicklung, agile Transformation/Migration und Open/Inner Source gerne weiter. Vor GitHub war Johannes bei CollabNet als Europaleiter R&D für die Weiterentwicklung von Subversion, TeamForge und Gerrit zuständig. Johannes besitzt einen Master-Abschluss vom Hasso-Plattner-Institut Potsdam und ist zertifizierter Scrum Master, Scrum Product Owner und Jenkins Engineer.
Geschrieben von
Kommentare

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Katharina DegenmannLeon Letzte Kommentartoren
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Leon
Gast
Leon

Wo ist die Video?

Katharina Degenmann
Mitglied

Hallo Leon, das Video sollte Dir jetzt angezeigt werden. Beste Grüße Katharina