Software-Modellierung on Demand: UML Services for Eclipse gestartet

Hartmut Schlosser

IT-On-Demand scheint derzeit das Gebot der Stunde zu sein. Rechenleistung, Infrastruktur, Plattformen und selbst fertige Lösungen können in diesem Modell je nach Bedarf und zeitlich befristet gebucht werden. Bezahlt wird nur, was auch gebraucht wird. Diesem Motto folgt nun auch die Software-Modellierungslösung UML Lab, die ab sofort als Software-as-a-Service verfügbar ist.

UML Lab ist eine in Eclipse integrierte Modeling IDE, die einen Klassendiagrammeditor inklusive der Möglichkeit des automatischen Abgleichs von Code, Modell und Diagrammen bietet. Durch das sogenannte Round-Trip-Engineering spiegeln sich Änderungen am Modell sofort im Code wider, genauso wie Code-Veränderungen direkt im Modell reflektiert werden. Entwickelt wird UML Lab vom Software- und Beratungshaus Yatta Solutions.

Die UML Lab Services beinhalten zum einen den Eclipse-Editor für UML Klassen- und Paketdiagramme, den man nun gezielt auf bestimmte Monate beschränkt nutzen kann. Nach Ablauf der gebuchten Nutzungszeit wird der Editor automatisch deaktiviert.

Darüberhinaus bietet der UML Lab Pro Service zusätzlich Java- und PHP-Codegeneratoren sowie die Reverse- und Round-Trip-Engineering-Technologie. Auch hier wird entsprechend der monatlichen Nutzung abgerechnet.

Yatta Solutions plant, weitere Services zur modellbasierten Softwareentwicklung mit Eclipse ins Portfolio aufzunehmen. UML-Lab-Entwickler Manuel Bork spricht von zusätzlichen UML-Diagrammeditoren und einem Service zum Reverse Engineering einzelner Projekte. Manuel Bork bestätigt, dass sich die Services beliebig miteinander kombinieren lassen. Grund für das neue Angebot sei die Erfahrung des Unternehmens, dass Kunden oft nur spezifische Teilfunktionen der monolithischen UML-Lab-Lösung nutzen, und dies oft auch unterschiedlich intensiv zu bestimmten Entwicklungsphasen eines Projektes. Mit den UML Lab Services sollen dem Entwickler deshalb in den Bereichen von Analyse, Design und Implementierung von Software genau die Funktion zur Verfügung gestellt werden, die er der aktuellen Situation benötigt.

Weitere Infos zu UML Lab gibt es auf dem Eclipse Marketplace. Die UML Services for Eclipse sind unter der neuen Seite http://www.uml-lab.com/services-for-eclipse/ zu beziehen.

Statt sich ein Sammlung von schwergewichtigen Tools einzukaufen buchen Sie die benötigten Funktionen und Tools einfach je nach Bedarf in Ihr Eclipse. Ist das ein Modell, mit dem Sie sich anfreunden können?

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.