Software AG übernimmt Mobile-Anbieter Metismo

Mirijam Lorenz

Kurz nach der Übernahme der amerikanischen In-Memory- und Caching-Spezialisten Terracotta gab die Software AG nun bekannt, auch das britische Unternehmen Metismo Ltd. Übernommen zu haben.

Mit der Middleware-Lösung Bedrock verfügt Metismo über eine Plattform zur Entwicklung geräteunabhängiger mobiler Anwendungen. Neben der Entwicklung soll die Plattform auch die automatische Umwandlung in Formate verschiedener mobiler Endgeräte vornehmen. Der sogenannte Bedrock-Cross-Compiler wandelt den Java-Code in andere Programmiersprachen um. Derzeit werden 16 Plattformen, unter anderem Android, BlackBerry, iOS, Symbian und Windows Phone unterstützt. Weiter sei es auch möglich, Daten von mobilen Geräten in interne Anwendungen einzubinden, wodurch Geschäftsprozesse von überall aus überwacht und gesteuert werden können.

Laut Aussage der Software AG ist die Übernahme ein wichtiger Schritt in Richtung eines gänzlich digitalen Unternehmens. Eine Übernahmesumme gab das Unternehmen nicht bekannt.

Geschrieben von
Mirijam Lorenz
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.