Soft Skills Toolbelt - Teil 2

Soft Skills in der Praxis: Wie Sie souverän auf Angriffe reagieren

Dr. Jörg Preußig

Vielleicht kennen Sie die folgende Situation aus Ihrem Arbeitsalltag: Sie sitzen in kleiner Runde mit Ihrem Chef und zwei Kollegen zusammen und präsentieren Ihre Arbeitsergebnisse. Plötzlich bringt einer der Kollegen Einwände gegen den Inhalt Ihrer Präsentation, die Sie als unangemessen empfinden. Sie sind überrascht und fühlen sich bzw. Ihre Arbeit angegriffen. Nun wissen Sie nicht genau, wie Sie reagieren sollen. Wahrscheinlich verteidigen Sie Ihren Vorschlag und weisen auf Schwächen der inhaltlichen Position Ihres Gegenübers hin. Die Fronten verhärten sich zunehmend.

Oder nehmen wir eine andere Situation. Sie sprechen mit der Sekretärin Ihrer Abteilung über eine Reiseabrechnung und werden plötzlich etwas rüde auf einen Fehler in Ihrer Abrechnung hingewiesen. Sie rechtfertigen Ihre Vorgehensweise. Die Sekretärin hält dagegen und die Stimmung im Gespräch verschlechtert sich zusehends.

In beiden Fällen sind Sie plötzlich mit einem Angriff bzw. negativen Verhalten konfrontiert und müssen darauf reagieren. Wenn Sie dies unüberlegt tun, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Reaktion negativ und unsouverän ausfällt und somit die Situation verschlechtert. Was können Sie stattdessen tun?

Ganz einfach: Ändern Sie Ihre Einstellung zu solchen Angriffen. Wer sagt denn, dass der Andere Ihnen Böses will? Vielleicht möchte er ja Gutes und drückt dies nur ungeschickt aus. Die inhaltliche Aussage und damit die Position des Angreifers wirkt auf Sie negativ, aber das Interesse des Angreifers hinter der Position ist vielleicht positiv und sogar in Ihrem eigenen Sinne. Wichtig ist also: Unterscheiden Sie zwischen Interesse und Position [1]. In der folgenden Abbildung ist dies schematisch dargestellt.

Position und Interesse

Was bedeutet das nun in der Praxis, und wie setzen Sie diese Erkenntnis um?

Geschrieben von
Dr. Jörg Preußig
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.