So reagieren Apple und Amazon auf das Google Nexus 7 2013

André Mengel

Ab nächster Woche ist das Android Tablet Google Nexus 7 2013  unter anderem bei Media Markt erhältlich. Im Netz sind schon jetzt die ersten Hands-On Videos aufgetaucht, die Googles Neuling in Aktion zeigen. Besonders gut ist das Showdown-Video von unboxtherapy, hier tritt das neue Nexus gegen das iPad mini, einen seiner Erzfeinde, an.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich den 7-Zöller zuzulegen, für den fassen wir nochmal, die wichtigsten Daten und Fakten im Schnelldurchlauf zusammen: Auf der Rückseite befindet sich eine 5-MP-Kamera, vorne eine mit 1,2 MP für Videochats. Google hat an eine Wireless-Charging-Funktion gedacht, NFC ist auch an Bord und LTE ist gegen Aufpreis erhältlich.

Im Inneren werkelt ein 1,5 GHz Quadcore-Prozessor mit 2 GB RAM. Das 7-Zoll-Full-HD-Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bei 320 PPI. Das Ganze gibt’s zum Preis von 269 Euro für das WiFi-Modell mit 32GB internem Speicher, das LTE-Modell kostet 349 Euro.

Amazons Antwort

Amazon soll auch bereits an einer neuen Tablet-Familie feilen. Das günstigste Modell, Kindle Fire, dürfte dann eine HD-Auflösung von 1.280 x 800, der Kindle Fire HD eine Auflösung von 1.920 x 1200 und der Größte der Runde, der Kindle Fire HD 8,9, soll mit 2.048 x 1.536 Pixeln gar die Auflösung des iPad-Retina knacken.

Ein Indiz dafür, dass die Produktion der neuen Modelle bereits angelaufen ist, sind aktuelle Rabattaktionen für die Kindle-Tablets. Derzeit bietet Amazon zu jedem der drei Kindle-Fire-Modelle einen 50-Euro-Gutschein für Apps und Spiele an. Die Aktion läuft noch bis zum 30. August 2013.   

iPad mini mit Retina?

Über die neuen iPad-Modelle, die voraussichtlich im Oktober vorgestellt werden, ist noch wenig bekannt. Man geht davon aus, dass sich iPad mini und das Standard-iPad optisch angleichen, wie erste geleakte Bilder zeigen. Das iPad mini sollte in diesem Jahr auf jeden Fall ein Retina Display erhalten, schon allein um in puncto Auflösung mit der Konkurrenz gleichzuziehen.

Geschrieben von
André Mengel
André Mengel
André Mengel ist seit Ende 2011 Redakteur bei Software & Support Media. Sein Fachgebiet ist die Apple-Welt rund um iOS und Jailbreaking. Vor seiner Zeit als Online-Redakteur hat er Anglistik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth studiert.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.