Session mit Christian Götz und Markus Mann

Smart Home live: Intelligente Feuer- und Einbruchserkennung mit MQTT und openHAB

Redaktion JAXenter

Im Bereich des Internets der Dinge ist Smart Home eine Anwendungsdomäne, die unsere alltägliche Lebensweise sehr stark verändern wird. Von der Vision des adaptiven Smart Home im „Connected Live“ der Zukunft sind wir sicherlich noch einige Jahre entfernt, aber schon heute gibt es beispielsweise Lösungen, die die Sicherheit der Hausbewohner erhöhen und im Notfall für schnelle Hilfe sorgen können. So zeigen Christian Goetz (dcSquare) und Markus Mann (iic solutions GmbH) anhand eines konkreten Beispiels, wie ein intelligenter Brandmelder aussehen könnte, und dass die Umsetzung mit aktuellen Technologien bereits jetzt möglich ist.

Mit zusätzlichen Geräten können auf der gleichen Infrastruktur auch noch weitere Szenarien – wie z.B. Einbruchsschutz – einfach integriert werden. Dabei wird openHAB als Kommunikationszentrale im Haus eingesetzt, das über das Funkprotokoll Homematic mit den Geräten kommuniziert. Außerhalb des Hauses werden über HiveMQ als zentraler MQTT-Broker eine mobile Applikation, ein SMS-Plug-in und eine JavaScript-Weboberfläche angebunden.

Neben der Basisfunktionalität „Alarm“ wurden auch erweiterte Funktionen, wie eine Statusanzeige und die Möglichkeit einen Funktionstest durchzuführen, implementiert. Im Vortrag stellen Goetz und Mann das System vor, erläutern den Mehrwert für den Anwender gegenüber herkömmlichen Produkten und zeigen dann ausführlich die technische Umsetzung. Abgerundet wird der Vortrag mit einer Livedemonstration.

 

 

Markus Mann ist Diplom-Informatiker (TU) und arbeitet seit über 10 Jahren in der Softwareentwicklung. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Entwurf und der Umsetzung von Lösungen im Java-Enterprise-Umfeld. Seit gut einem Jahr beschäftigt er sich mit dem Fokusthema der iic solutions GmbH: Dem Internet der Dinge bzw. dem Internet of Everything. Besonders fasziniert ihn das enorme disruptive Potential für Wirtschaft und Gesellschaft im Rahmen dieses technologischen Wandels, welches enorme Chancen aber auch große Risiken mit sich bringt. In den verschiedenen Anwendungsbereichen, wie z.B. „Connected Car“ und „Smart Home“, macht er für Kunden Lösungsideen greifbar und arbeitet an der Entstehung von neuen Geschäftsmodellen im Rahmen von digitalen Eco-Systemen mit.

Christian Götz hat sich mit der dc-square GmbH auf die Entwicklung von verschiedenen Bausteinen im Internet der Dinge spezialisiert. Einer davon ist der hochskalierbare und einfach integrierbare MQTT Broker HiveMQ. Außerdem Christian schreibt Artikel und ist Speaker auf regionalen und internationalen Events zu den Themen IoT und MQTT.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: