Neue shapeless-Version unterstützt 2. Meilenstein von Scala 2.12.0

Generische Programmierung mit Scala: „shapeless“-Library vorgestellt

Michael Thomas

© Shutterstock.com/connel

Für die Scala-Bibliothek shapeless, Teil der Typelevel-Projektfamilie, ist mit Version 2.2.5 ein neues Update verfügbar. Ab sofort wird der zweite Meilenstein von Scala 2.12.0 offiziell unterstützt.

Bei shapeless handelt es sich um eine Typklassen- und Dependent Type-basierte Scala-Bibliothek für generische Programmierung. Ursprünglich eine Implementierung des „Scrap your boilerplate„-Ansatzes und höheren Polymorphismus‘ in Scala bietet sie Abstraktionstools wie heterogene Listen und automatische Instanzableitungen für Typklassen.

Das neueste Release der Bibliothek, shapeless 2.2.5, unterstützt nun erstmals den erst vor wenigen Tagen veröffentlichten zweiten Meilenstein von Scala 2.12.0. Des Weiteren spendiert das Update eine Implementierung von foldLeft für Koprodukte sowie eine Dokumentation von Coproduct und Generic. Die weiteren Änderungen werden in den Release Notes näher beleuchtet. Die Bibliothek ist quelloffen und steht unter der Apache Licencse v2.

Aufmacherbild: Books in public library, shallow DOF von Shutterstock.com / Urheberrecht: connel

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: