Sensornetzwerke mit Java auf Embedded-Geräten

Redaktion JAXenter

Möchte man selbst ein Sensornetzwerk aufbauen, so benötigt man normalerweise irgend eine Art von Serverinfrastruktur für Kommunikation, Datenbank etc. Dieser Vortrag von Gerrit Grunwald (Oracle) auf der Internet of Things Conferene 2014 zeigt, wie man ein Sensornetzwerk aufbaut, das ausschließlich aus Embedded-Geräten besteht. Als Server fungieren zwei Raspberry Pis, ein BeagleBone Black, ein CubieBoard und ein i.MX6-basierter Cubox-i. Zusätzlich kommen iOS- und Android-basierte Geräte zum Einsatz, die die Sensornetzwerkdaten mittels JavaFX aufzeichnen. Die Idee hinter diesem Aufbau ist es, günstige und gängige Geräte zu verwenden, um das Sensornetzwerk zu steuern und zu überwachen, und zwar nach Möglichkeit mit Java(FX).

If you would like to build a sensor network, you usually need some server infrastructure for communication, database etc. This session (speaker: Gerrit Grunwald, Oracle) will show you how one could build a sensor network with the complete infrastructure based on embedded devices only. Therefore, 2 Raspberry Pis, a BeagleBoneBlack, a CubieBoard and an i.MX6-based Cubox-i will be used as servers and client to manage the sensor network. In addition, iOS- and Android-based devices will be used to monitor the sensor network data by using JavaFX. The idea is to use cheap standard devices to control and monitor the sensor network and use Java(FX) where possible.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: