Scala-Version von Wicket in Arbeit

Hartmut Schlosser

Richard Emberson beschreibt in einem Eintrag auf dem Wicket-Forum, dass er das Java-Webframework Wicket auf Scala portiert hat. Der Quell- und Testcode von Wicket 1.5 M3 soll nun gänzlich in Scala vorliegen, ebenso wurden (fast) alle Java-Collection-Klassen durch Scala-Collection-Klassen ersetzt.

Um mehr Java-Entwickler auf Scala aufmerksam zu machen, sei Emberson auf die Suche nach einer signifikaten Java-Applikation mit starkem Community Support gegangen, die er auf Scala portieren konnte – und bei Wicket fündig geworden. Nächstes Ziel sei es nun, Scala-Wicket als offizielles Release zugänglich zu machen und eine Community um das Projekt zu bilden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: