Scala Support in Cloud Foundry

Mirijam Lorenz

Das Cloud-Foundry-Projekt hat bekannt gegeben, von nun an die funktionale und objektorientierte Sprache Scala zu unterstützen. Neben Java, JavaScript, Groovy und Ruby steht jetzt auch Lift auf der Liste der unterstützten Frameworks. Laut Entwicklerteam sollen die meisten in Lift geschriebenen Anwendungen ohne Modifikationen in der Cloud-Foundry-Plattform laufen. Scala-Anwendungen, die auf dem Spring-Framework basieren, können mit Hilfe der automatischen Rekonfiguration ebenfalls in die Cloud deployed werden. Andere Scala-basierte Anwendungen müssen laut Cloud Foundry erst für die Nutzung im Cloud Service modifiziert werden. Weitere Informationen zur Nutzung von Scala in Cloud Foundry finden sich hier.

Geschrieben von
Mirijam Lorenz
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.