Scala-Quellcode verschönern: Scalariform 0.1.2 erschienen

Hartmut Schlosser

Scalariform ist ein Quellcode-Formatierungswerkzeug für die Programmiersprache Scala. Erhältlich ist das Tool als Bibliothek und als Stand-Alone-Kommandozeilen-Tool, Integrationen in Eclipse, ENSIME, jEdit, Maven, TextMate und sbt sind möglich.

Aktuell erschienen ist Version 0.1.2, in der das Kommandozeilen-Tool neu geschrieben wurde, das nun über ein intuitiveres Handling verfügen soll. Die neuen Optionen –quiet, –recurse, –stdin und –stdout sind hinzugekommen, ebenso wie der Support für Makros und String Interpolation.

Scalariform wird unter der MIT-Lizenz auf GitHub verteilt.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.