Scala 2.9.1 RC3

Hartmut Schlosser

Scala 2.9.1 nähert sich der Vollendung. Das Entwickler-Team um Scala-Erfinder Martin Odersky hat bereits den dritten Release-Kandidaten vorgestellt. Vorrangig ist es dabei um Fehlerbehebung gegangen, Details findet man in den Release Notes.

Generell soll Scala 2.9.1 Verbesserungen beinhalten, die sich vor allem auf den Interpreter beziehen. Alle Veränderungen der Hauptentwicklungslinie wurden bereits auf den 2.9.x Release-Zweig übertragen.

Der Release-Kandidat wird zu Testzwecken der Community zur Verfügung gestellt. Mindestens zwei Wochen sollen noch vergehen, bevor ein finales Release die offizielle Absegnung erhalten soll.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.