Scala 2.10.0 ist da

Hartmut Schlosser

Was vor Weihnachten angekündigt wurde, hat sich nun ereignet: Die neue Scala-Version 2.10.0 ist erschienen. Ab sofort kann die aktualisierte Fassung der Programmiersprache auf der Download-Seite heruntergeladen werden. In den nächsten Tagen und Wochen will das Entwicklerteam Dokumentationsmaterial und Guides nachreichen, die bei der Migration existierender Scala-Projekte auf die 2.10-Version helfen.

Scala 2.10 bringt zahlreiche Neuerungen wie Value Classes, Implicit Classes, String Interpolation, Futures & Promises, Dynamic & applyDynamic, Dependent Method Types, ein neuer ByteCode Emitter auf Basis von ASM und ein neuer Pattern Matcher. Verbesserte Scaladocs, erweiterte Modularisierungsfeatures und Performance-Optimierungen gehören ebenso dazu wie die Akka-Aktoren, die nun Teil der Scala-Distribution sind. Als experimentelle Erweiterungen gehen Scala Reflections und Macros an den Start.

Ebenfalls verfügbar ist eine aktualisierte Fassung der Scala IDE for Eclipse, in der alle neuen Scala-Features unterstützt werden (in den Versionen für Eclipse 3.7 Indigo und Eclipse 3.8/4.2 Juno). In der Release-Ankündigung sind zudem 43 Projekte aufgelistet, die sich bereits auf Scala 2.10.0 eingestellt haben.

In unserem aktuellen Quickvote haben 20 Prozent angegeben, sich 2013 intensiver mit Scala beschäftigen zu wollen. Mit der Version 2.10.0 ist jetzt wohl die beste Gelegenheit gekommen, genau dies zu tun!

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.