SAP schlägt neues Eclipse-Projekt Skalli vor

Hartmut Schlosser

Skalli ist der Name eines neu vorgeschlagenen Eclipse-Projektes, das um die Bereitstellung eines Projekt-Management-Systems für Eclipse bemüht ist. Skalli soll die Beschränkungen der aktuellen Eclipse-Projekt-Infrastruktur auf eclipse.org aufheben, eine größere Transparenz über verschiedene Projekte ermöglichen sowie Suchtechnologien, Workflows und Social-Networking-Mechanismen integrieren.

Auf der Technologie-Seite kommt eine OSGi-Architektur auf der Grundlage des Eclipse Virgo-Projekts, ein JSP- und Vaadin-basiertes Web Interface und zur Datenverwaltung ein REST API zum Einsatz.

Der initiale Codebeitrag stammt von SAP und soll die Grundfunktionalität sowie das REST API aufweisen. Als nahes Ziel soll die Aufgabe angegangen werden, Projekt-Workflows und Prozesse wie Committer-Wahlen mit der Entwicklerinfrastruktur zu verbinden.

Skalli wurde als Open-Source-Incubator-Projekt unter dem Eclipse Technology Project vorgeschlagen. Das Projekt-Proposal steht unter www.eclipse.org/proposals/technology.skalli zur Einsicht bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.