SAP schlägt neues Eclipse Modeling-Projekt vor: Fundamental Modeling Concepts (FMC)

Hartmut Schlosser

Ein Vorschlag für das Projekt „Fundamental Modeling Concepts“ (FMC) wurde bei der Eclipse Foundation eingereicht. Im Rahmen des Projektes soll eine Modellierungssprache für komplexe und dynamische Systeme bereitgestellt werden. Dafür bietet FMC eine universelle Notation für die Visualisierung und die Kommunikation von Strukturen und Konzepte, heißt es im offiziellen Proposal.

Entwickelt werden sollen Meta-Modelle und Editoren für FMC-Diagramme. Genauer sollen ein Ecore-Metamodell für FMC Block-Diagramme, ein grafischer Editor für diese Diagramme, Ecore Meta-Modelle und grafische Editoren für andere FMC-Diagramme sowie Plug-in Extension Points für die individualle Anpassung der Editoren angeboten werden.

Initiiert wird das Projekt von der SAP, die auch die anfängliche Codebasis liefern soll. Diese besteht aus dem gleichnamigen, intern entwickelten Projekt FMC/TAM und beinhaltet bereits das Eclipse Meta-Modell sowie ein Graphiti-basierter Editor für FMC-Blockdiagramme.

Das FMC-Proposal kann unter http://www.eclipse.org/proposals/modeling.fmc/ eingesehen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.