Die Zukunft der Suche

Rise of the Machines: Marcus Tandlers Keynote von der W-JAX 2015

Redaktion JAXenter

Google ist eine Suchmaschine? Falsch. In seiner fantastischen Abend-Keynote von der W-JAX 2015 räumte SEO-Papst Marcus Tandler (onPage.org) mit diesem allgemeinen Vorurteil auf – denn worum es Google mit seiner Suchmaschine geht, ist eigentlich AI. Google ist eine künstliche Lebensform.

Mit jeder Suchanfrage füttern wir die künstliche Intelligenz Google. Und mit Android Metadaten und Services wie Maps kommt Google immer mehr seinem von Larry Page ausformulierten Ziel näher, dass Menschen ganz OHNE Suchanfragen mit Informationen versorgt werden, die sie im aktuellen Kontext gerade benötigen.

Marcus Tandler nimmt uns mit auf eine Reise in die Zukunft der Suche. Mit hunderten von Slides entfacht er einen wahren #SlideStorm und zeigt auf, was die Zukunft für alle, die digitale Angebote gestalten, entwickeln und vermarkten, in puncto Suche bereithält.

Rise of the Machines from JAX TV on Vimeo.

marcus_big4a73_84Marcus Tandler, SEO-Interessierten auch als “Mediadonis” wohl bekannt, liebt SEO. Seine ersten Gehversuche im SEO-Bereich war bereits vor Google´s Deutschland-Start mit dem damaligen Suchmaschinenprimus Altavista. Seit 1999 hält er begeisternde Vorträge auf der ganzen Welt zum Thema Onlinemarketing und SEO, wie z. B. TEDx, LeWeb, The Next Web und O´Reilly´s web2.0expo. Marcus ist einer der Gründer und Geschäftsführer bei OnPage.org, einem Tech-Start-up, welches unlängst vom eco Verband der deutschen Internetwirtschaft zum Start-up des Jahres 2013 gekürt wurde. Marcus wurde 2007 als erstem Deutschen der “Outstanding Personal Contribution to Affiliate Marketing Award” bei der CJU Europe in London verliehen. Er ist im 8-köpfigen SEO-Expertenrat des BVDW. Marcus hat einen universitären Abschluss als Magister an der Universität Augsburg, und einen Diplom-Fachwirt Medienmarketing an der Bayrischen Akademie für Werbung und Marketing in München erworben. Er lehrt als Dozent u. a. an der FH Erding und der BAW in München.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.