RIA-Framework Seam 3.1 verfügbar

Hartmut Schlosser

Die RIA-Plattform Seam steht in Version 3.1 bereit. Seit der Version 3.0 konnten einige neue Module an die Plattform angedockt werden. Beispielsweise sorgt Seam Social für eine Integration mit sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und LinkedIn. Seam Reports ermöglicht die Einbindung verschiedener Reporting Engines. Sprechende Namen tragen außerdem die neuen Module Seam JCR, Seam Spring, Seam JMS und Seam Mail.

Auch existierende Komponenten wurden erweitert, so enthält das Solder Modul nun das als Seam Catch bekannte Exception Handling Framework, ermöglicht eine XML-basierte Konfiguration (Seam Config ) und stellt Integrationen mit Servlets her (Seam Servlet).

Ein Blick in die detaillierte Dokumentation lohnt sich.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.